in Kooperation mit
19 Bilder

Germania und Sky Express vereinbaren Codesharing

Ferienflüge von und nach Griechenland Germania und Sky Express vereinbaren Codesharing

Die deutsche Fluggesellschaft Germania und die griechische Sky Express haben ein Codeshare-Abkommen unterzeichnet. Damit will Germania ihr Ferienflugangebot nach Griechenland ausbauen.

Mit dem Codesharing teilen sich Germania und Sky Express die Beförderung der Passagiere von und auf die griechischen Inseln. Germania fliegt vom 4. Mai an ab Bremen und vom 12. Juni an von Nürnberg immer montags und donnerstags nach Athen. Von dort aus übernimmt Sky Express am gleichen oder am Folgetag die Beförderung der Fluggäste zu 14 griechischen Inseln, darunter Kreta, Santorini und Mykonos. Das teilte Germania am Mittwoch mit.

Von Bremen und Nürnberg aus fliegt Germania mit Flugzeugen vom Typ Airbus A319 (150 Sitzplätze) und Boeing 737 (148 Sitzplätze). Sky Express setzt ATR42-Turboprop-Flugzeuge mit einer Kapazität von 48 Sitzplätzen ein. Ab Februar sollen die Codeshare-Flüge buchbar sein. Germania stellt eine Ausweitung auf weitere deutsche Abflughäfen für 2018 in Aussicht.

Das Flugangebot nach Athen ergänzt die bestehenden Griechenland-Verbindungen von Germania. Fluggäste nach Rhodos, Kos und Kreta haben durch die Vereinbarung die Möglichkeit, die Insel während einer Paket-Reise zu wechseln. Sky Express fliegt zwischen den Inseln.