in Kooperation mit
Freebird Europe hat eine A320 in CGN stationiert. Flughafen Köln/Bonn

Freebird Airlines Europe fliegt ab Köln/Bonn zu Ferieninseln

Köln/Bonn als neue Basis Freebird Airlines Europe fliegt ab CGN

Der Flughafen Köln/Bonn ist die neue Basis für die Charterfluggesellschaft Freebird Airlines Europe. Destinationen sind Urlaubsinseln in Griechenland und Spanien.

Die 2018 gegründete europäische Tochtergesellschaft der türkischen Freebird Airlines hat seit dieser Woche eine Maschine vom Typ A320 am Flughafen Köln/Bonn stationiert. Der erste Flug am Samstag, 15. Mai um 8:00 Uhr, führte nach Heraklion (HER) auf Kreta.

Zukünftig wird Freebird Airlines Europe zwei Mal wöchentlich Köln/Bonn mit den griechischen Inseln Kreta (Heraklion, HER), Kos (KGS) und Rhodos (RHO) verbinden. Ebenso häufig werden mit dem 180 Passagiere fassenden Airbus 320 die Kanarischen Inseln Fuerteventura (FUE), Gran Canaria (LPA) und Teneriffa (TFS) angeflogen. Ab September soll zusätzlich Hurghada (HRG) in das Programm aufgenommen werden.