Kulturbeutel an Bord
Finnair setzt auf Marimekko-Design

Finnisches Design auf Finnair-Flügen: Die Fluggesellschaft hat eine neue Serie von Passagier-Kulturbeuteln eingeführt, die von der bekannten Textildesignfirma Marimekko gestaltet wurden.

Finnair setzt auf Marimekko-Design

Die Marke Marimekko ist eine Institution in Finnland. Und nicht nur das: Das Textilunternehmen ist für Designerstoffe und Wohnaccessoirs mit kräftigen Farben und einzigartigen Mustern weltbekannt. Die Produkte erregen auch deswegen Aufmerksamkeit, weil sie gemeinsam mit Künstlern gestaltet werden.
Finnair arbeitet bereits seit Jahren mit Marimekko zusammen. Aus der Partnerschaft sind unter anderem Textilien und Geschirr entstanden, die an Bord von Finnair-Flugzeugen benutzt werden.  Seit 2012 fliegt ein Airbus 340 von Finnair in der speziellen „Unikko“-Lackierung von Marimekko ab Helsinki Ziele in Asien. Ab Ende 2014 gesellte sich das Schwesterflugzeug Airbus 330 in einer exklusiven „Unikko“-Jubiläumslackierung hinzu. 

Unsere Highlights

Das jüngste gemeinsame Produkt ist eine Serie von Kulturbeuteln, die an die Passagiere abgegeben werden. Die Textilbeutel und auch die Hausschuhe werden geprägt von den Marimekko-typischen kräftigen Farben und Blumenmustern. Die Kulturbeutel gibt es in drei verschiedenen Designs, die Inhalte unterscheiden sich je nach gebuchter Klasse. Stets sind eine Zahnbürste, Zahnpasta und eine Schlafmaske enthalten.
Einige für Finnair gestaltete  Marimekko-Produkte kann man bei der Fluggesellschaft auch kaufen. 

Die aktuelle Ausgabe
FLUGREVUE 02 / 2023

Erscheinungsdatum 06.01.2023

Abo ab 14,00 €