in Kooperation mit
44 Bilder

London-Delhi

British Airways fliegt ab Oktober mit der 787-9

British Airways erwartet die erste Boeing 787-9 im September. Unmittelbar danach will die Fluggesellschaft das neue Flugzeug auf der Langstrecke London-Delhi einsetzen.

Im September erwartet British Airways die Auslieferung der ersten Boeing 787-9 aus einer Bestellung von insgesamt 22 Flugzeugen. Danach soll das Flugzeug mit dem Kennzeichen G-ZBKA (MSN 38616) auf der Strecke London-Delhi im Linienverkehr eingesetzt werden. Geplanter Beginn ist der 25. Oktober. Weitere Ziele, die die britische Fluggesellschaft mit dem neuen Muster anfliegen will, sind Abu Dhabi, Muscat und Kuala Lumpur.

British Airways erwartet die Auslieferung von fünf Boeing 787-9 in diesem Jahr. Im Jahr darfauf sollen sechs hinzukommen und weitere fünf im Jahr 2017. Die Flugzeuge sind mit jeweils 216 Sitzen ausgestattet, acht davon in der First Class und 42 in der Business Class. 
Derzeit betreiben die Briten acht Flugzeuge des Typs Boeing 787-8. Zwölf 787-10 sind bestellt. 

Zur Startseite
Lesen Sie auch
Flugzeuge