in Kooperation mit

Lufthansa-Niedrigpreiskonzept

Neue Eurowings geht mit Kampfpreisen auf Langstrecke

22 Bilder

Ab dem Winterflugplan wird die neue Eurowings auch die Langstreckenziele Dubai, Bangkok, Phuket, Varadero und Punta Cana ab Köln/Bonn mit ihren ersten beiden, von GECAS geleasten, Airbus A330-200 bedienen. Die Tickets werden ab sofort verkauft, Dubai ist schon ab 99,99 Euro einfach im Angebot.

Der Eurowings-Projektleiter, Lufthansa-Passage-Vorstandschef Karl Ulrich Garnadt, sagte auf der Messe ITB in Berlin am Mittwoch, die A330-200 sei technisch, nach Reichweite, Kapazität, Verfügbarkeit und Kosten das ideale Flugzeug für die neue Marke, die im Langstreckenbereich bis zu sieben Flugzeuge betreiben soll. Nach den touristischen Zielen in der ersten Saison 2015/2016 seien auch einzelne, "normale" Langstrecken geplant, so Garnadt. Er nannte allgemein bereits die US-Westküste und Ziele im Indischen Ozean.

An Bord wird es, wie bei Germanwings, die drei Tarifklassen Basic, Smart und Best geben. Die Best-Gäste sitzen auf den neuen Sesseln der Premium Economy Class von Lufthansa mit einem Sitzabstand von 1,14 m.

Top Aktuell Französische Airline ersetzt Jumbos durch A330neo Intro steigt bei Corsair ein
Beliebte Artikel Alle Fakten Eurowings Alle Fakten Airbus A330-200 und -200F
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Bewährungsprobe für den Airbus A350

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.