in Kooperation mit

Mehr Dienste nach Afrika

Cargolux fliegt nach Douala und Lubumbashi

13 Bilder

Cargolux Airlines erweitert sein Streckennetz in Afrika um zwei neue Destinationen, Douala in Kamerun und Lubumbashi in der Demokratischen Republik Kongo (DRK).

Douala und Lubumbashi werden zu den bestehenden 33 Destinationen von Cargolux auf dem afrikanischen Kontinent hinzugefügt. Dieses umfangreiche Netzwerk hat eine langjährige Geschichte und Cargolux zählt auf die fortwährende Loyalität und Unterstützung von Spediteuren und Verladern in diesem Markt.

Das erste Cargolux-Frachtflugzeug nach Lubumbashi, einer Drehscheibe der Bergbauindustrie, wird am 15. September abheben, während Douala ab dem 3. Oktober angeflogen wird. Dort befindet sich der größte Hafen in Zentralafrika.

Flüge nach Lubumbashi verlassen Luxemburg jeden Freitagabend und kommen in der DRK am Samstagmorgen um 05:25 Uhr an. Der Rückflug erfolgt über Johannesburg, Nairobi und Stansted in Großbritannien. Ankunft in Luxemburg ist am Sonntag um 13:25 Uhr (jeweils Ortszeit).

Die Douala-Flüge heben jeden Mittwoch um 16:15 Uhr von Luxemburg ab und werden über Bamako geleitet. Sie kommen am Donnerstag um 01:55 Uhr in Kamerun an. Der Rückflug landet am Freitag um 10.55 Uhr in Luxemburg.

Neues Heft
Top Aktuell Erster Qantas-Testflug absolviert New York - Sydney in 19 Stunden und 16 Minuten
Beliebte Artikel „Heidelberg“ gut in Schuß Lufthansa A320 begeht 30. Dienstjubiläum Verzögerungen im Zeitplan Emirates rechnet mit Boeing 777-9 nicht vor 2021
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.