in Kooperation mit
4 Bilder

Miss Hessen Mareike Kiel zur Miss Condor gewählt

Miss-Wahl im Urlaubsflieger

Wenn der Mittelgang zum Catwalk wird: 246 Fluggäste wählten an Bord einer Boeing 757-300 die amtierende Miss Hessen, Mareike Kiel aus Marburg, auf dem Flug nach Ägypten zur Miss Condor.

Ein Highlight erwartete die Fluggäste auf dem Condor-Flug DE1030 nach Hurghada, Ägypten. An Bord waren die 24 Anwärterinnen auf den Titel der Miss Germany. Condor flog die 24 Schönheiten zum Beauty-Camp nach Hurghada in Ägypten – und funktionierte auf dem Weg dorthin den Mittelgang der Boeing 757 zum Catwalk um. 

Die 246 Passagiere wählten mit Stimmzetteln ihre Favoritinnen. Das Rennen machte die 24-jährige Mareike Kiel aus Marburg, die jetzt die zehnte Miss Condor ist. „Nicht nur für die Passagiere war dieser Flug etwas Besonderes, denn ein solcher Flugzeug-Lauf ist auch für die Missen eine Premiere“, sagt Condor Purser Dirk Weber, der die Gewinner-Schärpe überreichte. „Wie jedes Jahr drücken wir unserer Miss Condor natürlich für die finale Wahl zur Miss Germany besonders die Daumen.“ Gewählt wird die Miss Germany am 28. Februar nach gründlicher Vorbereitung im sonnigen Ägypten im Europa-Park Dome in Rust. 

Die Condor Flugdienst GmbH befördert jährlich mehr als sieben Millionen Passagiere an rund 75 Destinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Seit 2013 ist die deutsche Fluggesellschaft Condor Teil der Thomas Cook Group Airlines. 

Zur Startseite