in Kooperation mit
61 Bilder

Lufthansa kündigt A350-Sonderflug an

München-Hamburg im neuen Zweistrahler Lufthansa kündigt A350-Sonderflug an

Lufthansa hat, kurz vor ihrer ersten A350-Auslieferung, bereits den Verkauf von Plätzen auf einem Sonderflug bekannt gegeben, der den Zweistrahler von München nach Hamburg führt.

UPDATE

Am Montag kündigte Lufthansa auf dem Kurznachrichtendienst Twitter an, dass sie ab Dienstag Tickets für einen A350-Sonderflug von München nach Hamburg anbieten werde. Der Sonderflug finde am 9. Februar statt. Abflug in München ist um 10.30 Uhr, die Landung in Hamburg um 12.00 Uhr. Die Passagiere werden gegen 17.00 Uhr wieder nach München zurückkehren.

Der Ticketpreis von 179 Euro beinhaltet den Hin-und Rückflug einschließlich Steuern und Gebühren, ein Frühstück inklusive Sektempfang vor dem Abflug in München, sowie ein "Gate-Event" in Hamburg. Wer zuerst bucht hat die Chance, zum gleichen Preis in den Sitzen der Business- oder Premium-Economy Class zu reisen. Die Buchung ist ab dem 13. Dezember unter LH.com/A350 möglich.

Lufthansa stationiert am Drehkreuz  München ihre ersten zehn Flugzeuge vom Typ A350-900, insgesamt sind 25 Flugzeuge bestellt. Über den Einsatzort der restlichen 15 Flugzeuge wird noch entschieden.

Lesen Sie auch
Flugzeuge