in Kooperation mit

Neue Routen ab Herbst

Dreimal Deutschland mit Hop!

23 Bilder

Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland.

Ab dem 4. September werde die neue Route von Lyon nach Nürnberg aufgenommen, teilte Hop! mit. Hier verkehre sechsmal wöchentlich eine Embraer 145. Am Regionaldrehkreuz Lyon bestehen Anschlüsse nach Biarritz, Bordeaux, Brest, Caen, La Rochelle, Lille, Marseille, Metz-Nancy-Lorraine, Nantes, Nizza, Paris, Pau, Poitiers, Rennes, Straßburg Toulouse, Toulon (saisonal Flüge im Sommer), Bologna, Brüssel, Florenz, Göteborg, Luxemburg, Mailand-Malpensa, Prag, Rom und Venedig.

Ab dem 29. Oktober folgt die nächste Route von Nantes Atlantique zum Flughafen Hamburg. Besonders für die Luftfahrtindustrie, insbesondere Airbus und Zulieferer, dürfte diese direkte Verbindung zwischen zwei wichtigen A350-Flugzeugwerken interessant sein. Drei Mal pro Woche fliegt hier eine Bombardier CRJ1000 oder CRJ700 mit 100 oder 72 Sitzen. Außerdem wird als dritte Route, ebenfalls ab dem 29. Oktober, die Verbindung von Bordeaux-Mérignac nach Düsseldorf mit drei wöchentlichen Verbindungen eingerichtet. Hier verkehren A320 und Embraer 170 mit 178 oder 76 Plätzen. Hop! ergänzte, dass Änderungen im Air-France-Netz ihr die Aufnahme der neuen Regionalstrecken ermöglichten.

Neues Heft
Top Aktuell Arbeitsniederlegung in Frankfurt und München Lufthansa-Flugbegleiter streiken am 20. Oktober
Beliebte Artikel Nun auch mit Bundespolizei und Bundeswehr als Aussteller „Be a Pilot“ wieder ein voller Erfolg Corendon gehört zu den Türkei-Airlines in Paderborn-Lippstadt. Zusätzliches Angebot nach Antalya Paderborn: 211 Flüge in den Herbstferien
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.