in Kooperation mit

Neues United-Bordvideo

Spider-Man sorgt für Sicherheit im Flugzeug

United hat einen echten Superhelden für die Sicherheit an Bord engagiert: Vor dem Abflug erhalten die Fluggäste ab 1. Juni Sicherheitshinweise von Spider-Man. Auf Business Class-Gäste und Meilensammler wartet noch eine weitere Überraschung.

Hand aufs Herz: Wann haben Sie im Flugzeug zum letzten mal aufmerksam den Sicherheitsanweisungen des Bordpersonals zugehört? Besonders Vielflieger betrachten das „Sicherheitsballett“ eher als notwendiges Übel und unvermeidliches Ritual vor jedem Start, ohne ihm weitere beachtung zu schenken – vor allem dann, wenn es nicht live aufgeführt wird, sondern als Video über die Bordbildschirme flimmert.

Ab dem 1. Juni dürfte sich das zumindest auf United-Flügen vorübergehend ändern. Von diesem Tag an wird nämlich kein Geringerer als Spider-Man den Fluggästen die Sicherheitshinweise näherbringen. Zwar ebenfalls „nur“ per Video, aber immerhin – wann bekommt man schon mal von einem waschechten Superhelden eine Lehrstunde erteilt? Der unterhaltsame Sicherheits-Kurzfilm ist Teil einer gemeinsamen Promotion mit Sony Pictures anlässlich des neuen Films „Spider-Man: Far From Home“, der Anfang Juli in die Kinos kommt. United will damit eigenen Angaben zufolge sein starkes Engagement für die Sicherheit von Fluggästen und Mitarbeitern unterstreichen, das auch dann greifen soll, wenn diese „far from home“, weit weg von zuhause, sind.

Ein etwas anderes Sicherheitsvideo

Das Video beginnt damit, dass einige Bösewichte in den kleinen Laden von Mr. Delmar, gespielt von Hemky Madera, eindringen und dort für „Turbulenzen“ sorgen. In dem Deli werden aufmerksame Fluggäste ein gerahmtes Bild bemerken, das den 2018 verstorbenen Comic-Autor Stan Lee zeigt, der das Marvel-Universum entscheidend mitprägte. Außerdem sehen die Passagiere bei der Demonstration der Notausgänge eine animierte Boeing 787-10 im neuen United-Design. Die nächste Szene zeigt Peter Parkers besten Freund Ned (Jacob Batalon) zusammen mit United-Chef Oscar Munoz, während die Bösewichte gerade vor Spider-Man in ein Kino flüchten. Später hilft Eugene „Flash“ Thompson, gespielt von Toni Revolori, dabei zu zeigen, dass Mobiltelefone und große elektronische Geräte vor dem Start auf Flugmodus gestellt werden müssen. Das Video endet damit, dass Spider-Man den Zuschauern versichert, dass sie sicher sind und alles für den Flug vorbereitet ist.

Foto: United
Spider-Man-Kulturbeutel für die Business Class

Weitere Highlights für Spider-Man-Fans

Für Passagiere der Business Class hält United darüber hinaus ab Juni spezielle Spider-Man-Amenity Kits bereit. Dieses enthält neben exklusiv für die US-Airline hergestellten Pflegeprodukten auch eine Augenmaske, Socken, Papiertaschentücher, Ohrenstöpsel, Zahnbürste und einen Stift im Spider-Man-Style. Wer bei seinen United-Flügen fleißig Meilen sammelt, hat außerdem die Chance, am 26. Juni bei der Premiere des neuen Films in Los Angeles dabei zu sein – Afterparty inklusive. Während diese Ehre lediglich zwei glücklichen Gewinnern vorbehalten bleibt, gibt es für alle anderen United-Vielflieger die Möglichkeit, mit ihren Meilen Tickets für eine Vorabaufführung des Films in einer der sieben Städte zu buchen, in denen United Drehkreuze unterhält.

Neues Heft
Top Aktuell Mega-Airport voll im Zeitplan Peking-Daxing öffnet Ende September
Beliebte Artikel Mega-Airport voll im Zeitplan Peking-Daxing öffnet Ende September Flugausfälle bis Dienstagabend Pilotenstreik bei British Airways
Stellenangebote Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d) Air Alliance stellt ein Sachbearbeiter im Einkauf (m/w/d) in Vollzeit
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.