in Kooperation mit
35 Bilder

Sammlerstücke in den Farben vergangener Marken

American bietet "Retro"-Kulturbeutel an

Passagiere von American Airlines erhalten ab Februar eine Auswahl von Kulturbeuteln im Erscheinungsbild längst vergangener Airline-Marken, die heute in dem Luftfahrtkonzern aufgegangen sind.

Die neuen Kulturbeutel der First Class und Business Class würden auf einigen längeren US-Inlandsflügen und auf internationalen Langstrecken verteilt, teilte American Airlines mit. Neun frühere Airline-Marken, die heute zu American gehörten, würden noch einmal auferstehen, um an das stolze Vermächtnis von deren Mitarbeitern zu erinnern. 

Der Inhalt der Kulturbeutel sei dagegen auf die Bedürfnisse moderner Reisender der Gegenwart abgestimmt. Bis Januar 2016 werden, alle vier Monate wechselnd, jeweils drei unterschiedliche Sammlermotive angeboten.

Die wiederbelebten klassischen Marken-Erscheinungsbilder sind:

American Airlines

PSA

AirCal

Reno Air

Allegheny

Trans World Airlines (TWA)

America West

US Airways

Piedmont  

"Wir haben über 100.000 Mitarbeiter und alle haben ihre eigene Geschichte", sagte Fernand Fernandez, American Vice President für Global Marketing. "Die Passagiere finden historische Logos und Farben von Unternehmen, die heute den Stoff bilden, aus dem die moderne American besteht." Die beiligenden Bio-Kosmetikprodukte stammen von der New Yorker Firma Red Flower.

Zur Startseite