in Kooperation mit

Spezielle Menüs auf Deutschland-Flügen

Oktoberfest bei Emirates

Nicht nur die Lufthansa bietet auf einigen Strecken ein „exklusives Oktoberfestmenü“, auch Emirates setzt auf die globale Ausstrahlung des größten Volksfests der Welt.

Vom 22. September bis 7. Oktober erhalten Kunden, die in allen Klassen zwischen Dubai und Deutschland reisen, wieder ein spezielles saisonales Menü mit bayerisch inspirierten Speisen und Getränken.

Den Auftakt bildet die A380-Bord-Lounge mit Paulaner Oktoberfestbier im traditionellen Bierkrug oder deutschen Bierglas. Die A380-Bordlounge, die für Kunden der First Class und Business Class offen ist, wird auch eine Auswahl an bayerischen Backwaren und Snacks wie Brezeln, Baumkuchen, Pflaumenstreusel, Linzer Kuchen und Sachertorte anbieten.

In der First und Business Class können Kunden, die von Dubai nach Deutschland reisen, eine saisonale Speisekarte mit Nürnberger Würstchen mit Kartoffelpüree, Sauerkraut und Senf genießen. Für Kunden in der Economy Class, die nach Deutschland reisen, gibt es Huhn mit Champignonsauce und bayrischem Kraut.

Die Emirates Lounges in Deutschland, in denen sich First und Business Class Passagiere sowie Emirates Skywards Gold- und Platinmitglieder vor dem Flug entspannen können, bieten auch eine spezielle Oktoberfestauswahl auf den Menüs. Unter anderem werden Frikadellen, Leberkäs, Weisswurst mit Brezeln und Obazda angeboten.

Zur Startseite