in Kooperation mit
19 Bilder

Verkehrszahlen

Starker Mai am Flughafen Frankfurt

Die Passagierzahl am Flughafen Frankfurt ist auch im Mai deutlich um 5,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum angestiegen.

Rund 5,6 Millionen Fluggäste nutzten Deutschlands größte Luftverkehrsdrehscheibe, so viele wie nie zuvor in einem Mai.

Erstmals sei die Marke von 200.000 Fluggästen pro Tag in einem Mai überschritten worden, nämlich am 17. Mai (rund 202.000 Fluggäste) und nochmal am 22. Mai (rund 208.700 Fluggäste), teilte die Fraport AG mit.

Die Lage der Feiertage habe sich begünstigend auf das Passagieraufkommen ausgewirkt. Auf das Cargo-Aufkommen hingegen wirkte sich der zusätzliche Feiertag dämpfend aus, es ging um 3,1 Prozent auf 179.831 Tonnen zurück.

Die Anzahl der Flugbewegungen legte wiederum leicht um 0,7 Prozent auf 42.656 Starts und Landungen zu. Einen deutlichen Anstieg  verzeichneten die Höchststartgewichte, sie stiegen um 3,2 Prozent auf rund 2,7 Millionen Tonnen an und erreichten ebenfalls einen neuen Mai-Rekord.

"Der Trend  der vergangenen Monate, wonach größere und besser ausgelastete Flugzeuge in Frankfurt starten und landen, setzte sich somit fort", erklärte der Flughafen.

Zur Startseite
Zivil Zivil Der Volocopter flog am 14. September über Stuttgart-Untertürkheim. Lufttaxi hebt autonom ab Volocopter fliegt über Stuttgart

Überraschend leise taucht der Volocopter 2X über den Baumkronen am...