in Kooperation mit
13 Bilder

Vierter wöchentlicher Flug mit dem Airbus A350-900

SIA baut Düsseldorf-Angebot aus

Singapore Airlines (SIA) erweitert ihr Angebot in Düsseldorf um einen vierten wöchentlichen Flug. Künftig startet auch mittwochs ein Airbus A350 vom Rhein nach Südostasien.

Singapore Airlines werde ab März 2018 eine vierte Verbindung auf der bestehenden Strecke Düsseldorf-Singapur anbieten, teilte die Fluggesellschaft am Donnerstag mit. Ab dem kommenden Wochenende sei die Verbindung buchbar. Der neue Flug starte jeweils mittwochs, erstmals am 28. März 2018, unter der Flugnummer SQ 337. Der Abflug in Düsseldorf erfolge mittags um 11.55 Uhr, die Ankunft in Changi am Folgetag um 6.20 Uhr Ortszeit. Wie auf den drei bestehenden Flügen von Düsseldorf nach Singapur, komme auf dieser Verbindung der Airbus A350-900 zum Einsatz. Derzeit hebt der Airbus von Singapore Airlines bereits jeden Dienstag, Freitag und Sonntag in Richtung Singapur ab.

„Wir reagieren damit auf die wachsende Nachfrage aus Deutschland und freuen uns, unseren Kunden aus Düsseldorf eine weitere Verbindung anbieten zu können,“ sagte SyYen Chen, Singapore Airlines General Manager in Deutschland. Seit 2016 ist Düsseldorf eines von drei deutschen Drehkreuzen, das zum Streckennetz der asiatischen Premium-Fluggesellschaft gehört. Singapore Airlines bietet außerdem zwei tägliche Flüge von Frankfurt nach Singapur sowie einen täglichen Flug von Frankfurt nach New York und einen täglichen Flug von München nach Singapur an.

11 Bilder
6 Bilder
Zur Startseite
Lesen Sie auch
Flugzeuge