in Kooperation mit
19 Bilder

Winterflugplan

Germania gibt Winterziele bekannt

Die Fluggesellschaft Germania hat für die kommende Wintersaison 2016/2017 ihre ersten Destinationen zur Buchung freigeschaltet.

Im Mittelpunkt stehen dabei südliche Ziele, wie die kanarischen Inseln. So geht es von Bremen, Dresden, Erfurt-Weimar, Friedrichshafen, Münster/Osnabrück und Rostock unter anderem nach Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa. Wie das Unternehmen mitteilt, finden die Flüge ein bis zwei Mal pro Woche statt.

Zusätzlich geht es von Berlin-Schönefeld, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, München und Stuttgart auch nach Paphos oder Larnarca auf Zypern. Ab Berlin-Schönefeld geht es außerdem immer montags und donnerstags nach Teheran im Iran. Die israelische Hauptstadt Tel Aviv wird im Winterflugplan von Düsseldorf drei Mal wöchentlich und von Hamburg zwei Mal wöchentlich angeflogen.

In den kommenden Wochen will Germania, die in diesem Jahr ihr 30 jähriges Bestehen feiert, weitere Ziele für den Winterflugplan nennen.

Zur Startseite