in Kooperation mit
19 Bilder

Zweitägige Instandhaltungsarbeiten

Frankfurter Südbahn wird neu asphaltiert

Die Südbahn des Frankfurter Flughafens wird seit heute Nacht neu asphaltiert. Ab Sonntagmorgen soll sie wieder zur Verfügung stehen.

Wie die Betreibergesellschaft Fraport mitteilt, wird seit 23 Uhr am Donnerstagabend die Asphaltdecke der südlichen Start- und Landebahn (25L/07R) des Frankfurter Flughafens erneuert. Während der 54-stündigen Bauarbeiten bleibt die Bahn geschlossen. Der Flughafen kann vereinzelte Verspätungen und Flugausfälle nicht ausschließen, die Arbeiten seien jedoch bewusst in einen Zeitraum mit geringerem Verkehrsaufkommen gelegt worden. Ab Sonntagmorgen steht die Südbahn wieder vollumfänglich zur Verfügung.

Die Deckschicht einer Piste muss abhängig vom Verkehrsaufkommen etwa alle sieben Jahre saniert werden. In Frankfurt werden auf der vier Kilometer langen Runway 8.000 Tonnen Asphalt verbaut. Rund 80 Personen werden im Mehrschichtbetrieb bei den Arbeiten eingesetzt. In diesem Zuge wird auch die Beleuchtung der angrenzenden Rollbahnen gegen LED-Leuchten ausgetauscht.

Zur Startseite
Zivil Zivil Der Volocopter flog am 14. September über Stuttgart-Untertürkheim. Lufttaxi hebt autonom ab Volocopter fliegt über Stuttgart

Überraschend leise taucht der Volocopter 2X über den Baumkronen am...