in Kooperation mit
20 Bilder

Exklusiv-Vertrag für CFM56-Antriebe

MTU Maintenance überholt Triebwerke von Maldivian

MTU Maintenance wird die CFM56-5B-Triebwerke der Fluggesellschaft Maldivian instandsetzen. Der Vertrag besitzt eine Laufzeit von acht Jahren.

Die Arbeiten an den Triebwerken der Airbus A320 und A321 von Maldivian erfolgen bei der MTU Maintenance Zhuhai in China. Der Vertrag schließt die Instandsetzung der Antriebe und bei Bedarf die Bereitstellung von Leihtriebwerken durch die MTU Maintenance Lease Services B.V., einem neu gegründeten Leasing-Gemeinschaftsunternehmen, ein. Maldivian ist die nationale Fluggesellschaft der Malediven. Ursprünglich unter dem Namen Island Aviation Services gegründet, wurde sie 2008 in Maldivian umbenannt und nahm den regionalen Flugbetrieb mit Verbindungen nach Thiruvananthapuram in Indien auf. 2012 wurde das Flugangebot um Strecken nach Chennai (früher: Madras) in Indien und Dhaka in Bangladesch erweitert, gefolgt von Chongqing in China ein Jahr später. Heute fliegt die Fluglinie mit Wuhan, Xi’an, Nanjing und Changsha noch weitere Ziele in der Volksrepublik an.  Die Flotte besteht aus je einem Airbus A320 und A321 sowie sieben Bombardier Dash 8.

Zur Startseite
Lesen Sie auch
Flugzeuge