in Kooperation mit

Nolinor Aviation

Modernes Glascockpit für Boeing-Oldie

Die kanadische Charter- und Frachtfluggesellschaft Nolinor Aviation lässt eine mehr als 35 Jahre alte Boeing 737-200 mit neuer Avionik nachrüsten.

Die Boeing 737-200 mit der Kennunng C-GTUK erhält eine komplette Runderneuerung der Avionik, wie Nolinor Aviation mitteilte. Dank der zwei schlanken PW JT8D-Triebwerke von Pratt & Whitney ist der Kombifrachter, anders als modernere 737-Generationen, für den Betrieb auf Geröllpisten zugelassen, wie sie im Norden Kanadas üblich sind. Die Modernisierung soll die Systemzuverlässigkeit verbessern und Verspätungen aufgrund von Störungen der ursprünglichen Avioniksuite minimieren.

Sämtliche elektromagnetischen Navigationsgeräte und Fluginstrumente wurden durch vier LCD-Farbdisplays mit Hintergrundbeleuchtung von Universal Avionics ersetzt. Sie sind an zwei Trägheitsnavigationssysteme von Honeywell sowie an zwei Flugmanagementsysteme von Universal Avionics angeschlossen, die LPV-Anflüge (Localizer Performance with Vertical Guidance) ermöglichen. Zudem wurde das Transpondersystem auf die Anforderungen von ADS-B OUT upgegradet.

Der Austausch der Kreiselinstrumente vereinfache die Systemarchitektur, indem mehrere digital-analoge Schnittstellen abgeschafft würden, so Nolinor Aviation. Zudem würde die Stabilität der Navigationsinstrumente in entfernten Gegenden verbessert und eine genauere Navigation ermöglicht.

Nolinor Aviation ist nach eigenen Angaben die erste Fluggesellschaft weltweit, die eine Boeing 737-200 auf ein solch modernes Glascockpit umrüstet. 

Top Aktuell Antarktisforscher untersuchen Bohrinsel-Emissionen Briten vermessen Gas über der Nordsee
Beliebte Artikel Alle Fakten Boeing 737-200 FLUG REVUE erklärt Wie funktioniert ein Staudruckrohr?
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige