20.05.2015
FLUG REVUE

Erstflug mit CFM-TriebwerkAirbus A320neo fliegt mit LEAP-1A

Am 19. Mai startete der erste Airbus A320neo mit dem LEAP-1A-Triebwerk in Toulouse zu seinem Jungfernflug. Der Flug dauerte mehr als vier Stunden.

airbus-a320neo-leap-1a-erstflug

Am 19. Mai 2015 flog der dritte Airbus A320neo erstmals mit dem LEAP-1A-Triebwerk von CFM International. Foto und Copyright: Airbus/Pigeyre  

 

Am Steuer der A320neo waren die Testpiloten Philippe Perrin und Malcolm Ridley. Sie wurden von den Flugtestingenieuren Jean-Michel Pin, Tuan Do und Philippe Pupin begleitet. Der Flug dauerte vier Stunden und 25 Minuten. Dabei erreichte der Airliner die maximale Flughöhe von 39000 Fuß. Mit dem Erstflug des LEAP am dritten Prototyp (Kennung F-WNEW, MSN6419) befindet sich die A320neo mit beiden Triebwerksmöglichkeiten im Flugtest. Neben dem LEAP-1A von CFM International wird die neue Generation auch mit dem PW1100G-JM-Getriebefan von Pratt & Whitney angeboten. Dessen Erstflug an der A320neo war am 25. September 2014 erfolgt. Im Gegensatz zum Geared Turbofan (GTF) verfügt das LEAP nicht über ein Untersetzungsgetriebe. Stattdessen setzen die CFM-Partner GE Aviation und Snecma auf Komponentenverbesserungen und neue Technologien wie keramische Verbundwerkstoffe.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Windkraftnutzung senkt Treibstoffverbrauch Airbus-Frachtfähren erhalten Hilfssegel

05.09.2018 - Das von Airbus-Ingenieuren entwickelte Hilfssegel Sea Wing wird an den Materialfähren des Konzerns installiert, um Treibstoff zu sparen. Der Verbrauch lässt sich um bis zu 20 Prozent senken. … weiter

Geschäftsreisejet Airbus stellt erste ACJ320neo fertig

17.08.2018 - Der erste ACJ320neo ist mit CFM International LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet und soll in den kommenden Wochen zum Erstflug starten. … weiter

Instandhaltung von Triebwerken CFM International öffnet sich dem Wettbewerb

01.08.2018 - Der Airline-Dachverband IATA und der amerikanisch-französische Triebwerkshersteller CFM International haben eine Vereinbarung zur wettbewerbsorientierten Instandhaltung von CFM56- und LEAP-Triebwerken … weiter

Machbarkeitsstudie mit Airbus-Zustimmung Malaysia will Airbus-Endmontage prüfen lassen

24.07.2018 - Malaysia prüft im Rahmen einer Machbarkeitsstudie, ob das Land in Negeri Sembilan eine eigene Airbus-Endmontagelinie aufbauen könnte. Bei einem Besuch in Toulouse soll der Chef von Air Asia und … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen