Tufan Erginbilgic wird neuer Vorstandsvorsitzender von Rolls-Royce. Rolls-Royce

Tufan Erginbilgic wird neuer Rolls-Royce-Chef

Wechsel bei Triebwerkshersteller Erginbilgic wird neuer Rolls-Royce-Chef

Rolls-Royce hat Tufan Erginbilgic zum Chief Executive Officer und Executive Director von Rolls-Royce Holdings plc ernannt. Er löst Warren East ab.

Tufan Erginbilgic wird sein neues Amt am 1. Januar 2023 antreten nachdem East am 24. Februar 2022 seine Absicht bekannt gab, zum Ende dieses Jahres zurückzutreten.

Erginbilgic, der aus dem Ingenieurwesen kommt, hat seine Karriere unter anderem über 20 Jahre lang bei BP gemacht, davon fünf Jahre als Mitglied des Führungsteams. In seiner letzten Funktion vor seinem Ausscheiden im Jahr 2020 leitete er das Downstream-Geschäft von BP, das die Bereiche Raffinerie, Petrochemie, Tankstellennetz, Schmierstoffe, Midstream-Geschäfte und Air BP Jet Fuel umfasst.

Derzeit ist er Partner bei Global Infrastructure Partners (GIP), einer Private-Equity-Firma, die sich auf Großinvestitionen in Infrastrukturunternehmen konzentriert und 81 Mrd. USD für Investoren verwaltet.

Tufan Erginbilgic sagte: "Ich bin entschlossen, das volle Potenzial der Marktpositionen auszuschöpfen, die das Unternehmen über viele Jahre hinweg durch seine technischen Spitzenleistungen und innovativen Technologien aufgebaut hat."

Anita Frew, Vorsitzende des Aufsichtsrats von Rolls-Royce, sagte: "Erginbilgic ist ein bewährter Leiter erfolgreicher Teams in komplexen multinationalen Organisationen, der in der Lage ist, eine Hochleistungskultur zu fördern und Ergebnisse für Investoren zu erzielen".

Zur Startseite
Flugzeugtechnik Triebwerke Sparsam und clean Neue Triebwerke: sauberer Schub für die Zukunft

Die Triebwerksherrsteller arbeiten an emissionsarmen Antrieben.