in Kooperation mit

Dornier Bodensee

Do 24ATT bleibt am Bodensee

Nach dem Schreckmoment während der Scalaria Air Challenge im letzten Jahr können Liebhaber der Dornier Do 24ATT jetzt aufatmen. Das Team rund um Dornier-Enkel Iren Dornier hat die Reparaturarbeiten an der Zelle abgeschlossen und entschieden, dass die "Latina" am Bodensee bleiben soll.

Powered by

Die Bilder der sehr unsanften Landung auf dem Wolfgangsee sind noch immer in den Köpfen der Do 24ATT-Fans. Bei der Landung hatte ein im Wasser treibendender Baumstamm den Rumpf des Flugboots getroffen. Bei mehr als 100 Kilometern pro Stunde schlug das hölzerne Hindernis an eine empfindliche Stelle des Rumpfs ein. Direkt an der Fahrwerkklappe. 

Durch das eindringende Wasser wurde neben der Beschädigung am Rumpf auch noch die Elektrik der 1947 gebauten Maschine in Mitleidenschaft gezogen. Seit Ende letzten Jahres ist das Loch beseitigt und jetzt liegen noch kleine Arbeiten an der Zelle und der Elektronik an. Sobald diese abgeschlossen sind, steht einem Neustart der "Latina" nichts mehr im Weg.

In einem jüngst geführten Gespräch mit schwäbische.de erwähnte Co-Pilot und Techniker Enrico Hohner,ist, dass der Eigner beschlossen hat, die Dreimot zukünfitg am Bodensee zu stationieren. Allein schon der Familiengeschichte wegen, die richtige Entscheidung. 

Top Aktuell Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – 1930er bis 1950er
Beliebte Artikel Beschaffungsprogramm C-160 Transall 1967 Der Fall Transall Der fliegende Simulator Bell X-22A
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Anzeige
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht