in Kooperation mit

Fliegendes Museum Großenhain

Kalender für 2018

Auch im "Fliegenden Museum Großenhain" ist die Flugsaison 2017 nun Geschichte. Die Flieger sind im wohlverdienten Winterschlaf und die Mitglieder haben wieder Zeit für das Irdische. So haben sie wieder einen Kalender für das kommende Jahr gestaltet und bringen ihn nun in limitierter Auflage auf den Markt.

Kurz vor Weihnachten suchen viele noch nach einem Last-minute-Geschenk. Hier ist so eins. Pünktlich zum Beginn der Adventszeit wird der Wandkalender für das kommende Jahr eintreffen. Wie in jedem Jahr wurde ein Thema bestimmt und das ist diesmal "Flug Perspektive". Auch dieses Mal zeigt es die Flugzeuge des Museums wieder auf eine ganz andere Art und Weise. Die Raritäten des Fliegenden Museums sind in zwei Perspektiven zu sehen. Eine Fernperspektive als Foto-Mehrteiler im Vordergrund und im Gegensatz hierzu, ergänzende Detailaufnahmen. Nun kommen durch diesen Effekt die Oldtimerflugzeuge des Fliegenden Museums wieder einmal in zwölf Monaten ganz anders als in allen anderen Fliegerkalendern zur Geltung. Durch die Symbiose der beiden Perspektiven entstand wieder einmal ein Fliegerkalender, der nicht nur Flugzeugliebhaber begeistern wird.

Der Wandkalender ist im Format A3, hat 14 Seiten und ist limitiert. Also schnell bestellen, denn das Angebot gilt nur so lange der Vorrat reicht. 

Bestellt werden kann der Kalender für 10,90€ zzgl. Versand über die Webseite des Museum, oder per Email unter info@fliegendes-museum.de 

Powered by
Zur Startseite
Klassiker Museum Operation „Nighthawk Landing“ Lockheed Skunk Works restaurieren F-117A

Von 1982 bis 1990 baute Lockheed in den berüchtigten Skunk Works 64 F-117A...