in Kooperation mit

Northrop N9M

Historischer Nurflügler abgestürzt

Northrop N9M Nurflügler Foto: BBS

Die einzige noch existierende Northrop N9M ist am Ostermontag nahe dem Flugplatz Chino in Kalifornien abgestürzt. Der Pilot kam ums Leben.

Powered by

Der knallgelbe Nurflügler (Kennzeichen N9MB) krachte kurz nach 12:00 Uhr Ortszeit etwa vier Kilometer von Chino entfernt in den Hof eines großen Gefängnisses (California Rehabilitation Center an der Fifth Street in Norco) und brannte völlig aus.

Die N9MB ist seit seit vielen Jahren beim Planes of Fame Air Museum in Chino beheimatet, das sich darauf spezialisiert hat, historische Flugzeuge im Flugzustand zu halten. In einer Erklärung sagte die Organisation: „Der Flug wurde zur Vorbereitung auf die bevorstehende Planes of Fame Airshow durchgeführt ....“.

Eine Unfallursache ist noch nicht geklärt und in der Erklärung wurde der Name des Piloten, der bei dem Unfall ums Leben kam, bis zur Benachrichtigung der Familie nicht bekannt gegeben. „Wir sind zutiefst traurig über den Verlust des Piloten und unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie“, heißt es in der Erklärung.

Das nun abgestürzte Flugzeug wurde 1944 als viertes und letztes in einer Serie von 1/3 großen Testmodellen für den Northrop XB-35 Nurflügelbomber gebaut. Jeder der N9Ms wurde in einer anderen Farbgebung lackiert.

Die Hauptaufgabe der N9Ms bestand darin, Flugversuchsinformationen bereitzustellen, aus denen die Manövrierfähigkeit, Steuerbarkeit und Leistung des XB-35 vorhergesagt werden konnte. Sie wurde am Muroc Army Airfield (später Edwards Air Force Base) von bekannten Piloten wie Robert Cardenas, Russ Schleeh, John Myers und Bob Hoover geflogen.

Die Maschine mit der Kennung N9MB wurde in den 1950er Jahren von Museumsgründer Ed Maloney von der US Air Force beschafft. Die Restaurierung wurde 1981 von den Mitarbeitern des Museums begonnen und 13 Jahre später abgeschlossen. Die N9M wurde in ihrem ursprünglichen gelb-blauen Schema lackiert. Die Flugerprobung wurde 1996 abgeschlossen.

Top Aktuell Flying Heritage & Combat Armor Museum Original Messerschmitt Me 262 mit neuer Lackierung
Beliebte Artikel Quax Ostblock Fly-In Schwermetall in Bienenfarm Sperre nach Wartungsmängeln Schweizer Luftfahrtbehörde BAZL sperrt Ju 52-Werft
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige