in Kooperation mit

Joint-Strike-Fighter-Programm

Erste türkische F-35A Lightning II nimmt Form an

74 Bilder

Turkish Aerospace Industries (TAI) hat die Mittelrumpfsektion für die erste türkische F-35 an Lockheed Martin in Fort Worth, Texas, geliefert.

TAI, mit Sitz in Ankara, hat mit der Fertigstellung des insgesamt 21. Rumpfmittelstücks für das JSF-Programm den Rumpf für die erste F-35A der türkischen Luftstreikkräfte geliefert. Bei Lockheed Martin in den USA erfolgt die Endmontage für die türkische F-35A Lightning II, die im Jahr 2018 ausgeliefert werden soll. Die Türkei hat die Beschaffung von 100 Flugzeugen des Typs geplant.

Das türkische Unternehmen produziert Rumpfsegmente für die weltweite Flotte von F-35. Die Auslieferung der Bauteile erfolgt an die sogenannten Final Assembly and Checkout (FACO) facilities in Cameri, Italien, und Fort Worth, USA. Insgesamt werden 400 Rümpfe für den Kampfjet bei TAI gefertigt.

2008 begann Turkish Aerospace Industries mit der Produktion von Faserverbundbauteilen für das F-35-Programm. Ein Jahr später lag der Schwerpunkt der Produktion dann auf der Herstellung von Strukturbauteilen. Das erste fertige Rumpfbauteil für eine F-35 konnte TAI im Dezember 2013 ausliefern.

Top Aktuell Stückpreis 8,5 Millionen US-Dollar Alte F-16 stehen in Florida zum Verkauf
Beliebte Artikel Advanced Arresting Gear von General Atomics System auf der USS Gerald R. Ford Neue Fanganlage zertifiziert First Female F-35B Pilot Grundkurs abgeschlossen Erste F35B-Pilotin fliegt beim US Marine Corps
Stellenangebote BHS Helicopterservice stellt ein Sales Manager & Head of Ground Operations (m/w/d) Stellenausschreibung LBV & das Land Brandenburg Inspektor für Lizenz- und Prüfungswesen (m/w/d) Airbus Defense and Space Manching sucht DICH! EASA/DEMAR PART66 Certifying Staff (m/w/d) CAT B1/CAT B2
Anzeige