in Kooperation mit

Northrop Grumman

Erste einsatzbereite MQ-4C Triton für die US Navy

11 Bilder

Northrop Grumman hat die erste einsatzbereite MQ-4C Triton zur US Navy-Basis in Point Mugu überführt. Eine zweite Drohne soll vor Jahresende folgen.

Point Mugu in Kalifornien beherbergt die Wartungsabteilung der Unmanned Patrol Squadron 19 (VUP 19). Die Flugzeugtechniker werden die ersten beiden einsatzbereiten Triton für den Einsatz in Guam vorbereiten, der im nächsten Jahr geplant ist. VUP-19, die erste Patrouillenstaffel der Navy mit unbemannten Fluggeräten, ist auf der Naval Air Station Jacksonville, Florida, stationiert. Flugzeugführer und Sensorbediener werden die unbemannten MQ-4C von dort aus kontrollieren.

Die Navy plant, Triton in Zukunft bei NAS Mayport, Florida, NAS Sigonella, Italien und von einem Stützpunkt im Nahen Osten aus einzusetzen.

Triton fliegt bis zu 24 Stunden lang über 16765 Meter hoch hoch und bietet eine durchgehende Schiffsdetektion, -klassifizierung und -verfolgung. Das Programm sieht vor, dass Northrop Grumman 68 Fluggeräte an die Navy ausliefert.

Top Aktuell Neues UCAV von Suchoi Russische Kampfdrohne „Ochotnik“ fliegt
Beliebte Artikel Korean Air KUS-VH Erstflug am 30. Juli 2019 Entwicklungsprogramm für bewaffneten Helikopter Korean Air fliegt unbemannten MD500 LANCA kleine Kampfdrohnen der RAF RAF plant „Mosquito“-Demonstrator LANCA als unbemannter Begleiter
Stellenangebote BHS Helicopterservice stellt ein Sales Manager & Head of Ground Operations (m/w/d) Stellenausschreibung LBV & das Land Brandenburg Inspektor für Lizenz- und Prüfungswesen (m/w/d) Airbus Defense and Space Manching sucht DICH! EASA/DEMAR PART66 Certifying Staff (m/w/d) CAT B1/CAT B2
Anzeige