Finnlands Hornets auf Tuchfühlung mit F-35A und B Finnische Luftwaffe
13 Bilder

Finnlands Hornets gehen auf Tuchfühlung mit F-35A und F-35B

Stealth-Jets zu Besuch Finnlands Hornets auf Tuchfühlung mit F-35A und B

Ab 2026 tauschen Finnlands Kampfpiloten ihre F/A-18 Hornets gegen brandneue F-35 ein. Doch in Kontakt mit den Stealth-Jets kommen die Finnen schon jetzt. Gleich zwei Nationen kamen Ende Juni mit ihren F-35 zum Training in den hohen Norden.

US-Amerikaner und Briten geben sich in Finnland die Klinke in die Hand: Während sich zu Mittsommer eine F-35A der US Air Force auf der Pori Airshow die Ehre gab und anschließend das Satakunta Air Command zu einem Übungsflug besuchte, weilten eine Woche später zwei britische F-35B zum gemeinsamen Training mit finnischen F/A-18 auf dem Fliegerhorst Rissala. In beiden Fällen übten Gastgeber und Gäste das operative Zusammenspiel zwischen den Fightern der fünften Generation und den im Spätherbst ihres Daseins stehenden Hornets.

Vorgeschmack auf die Zukunft

Sowohl die F-35A der US Air Force als auch die britischen F-35B sind eigentlich in England zu Hause. Letztere kamen direkt von ihrer Heimatbasis RAF Marham und gehören zur 207. Squadron, die als F-35-Umschulungseinheit fungiert. Die F-35A stammt vom US-Stützpunkt RAF Lakenheath. Im Static Display der Pori Airshow im Südwesten Finnlands gab der Stealth-Fighter den Zuschauern vom 18. bis zum 19. Juni schon einmal einen Vorgeschmack auf das, was ab 2026 auch die finnische Luftwaffe im Repertoire haben wird. 64 F-35A des Standards Block 4 hat Finnlands Regierung bestellt. Der Vertrag sieht vor, dass bis 2030 alle ausgeliefert sind.

Besuch mit Symbolkraft

Natürlich besaß der Besuch der britischen und US-amerikanischen F-35 Ende Juni und das gemeinsame Training mit der finnischen Luftwaffe auch eine politische Komponente. Denn Finnland strebt mit großen Schritten Richtung NATO-Mitgliedschaft. Die Präsenz des modernsten Fighters im Arsenal des Westens über Finnlands Weiten, mehr oder minder zeitgleich mit dem NATO-Gipfel in Madrid, entfaltet vor diesem Hintergrund eine besondere Symbolkraft.

Zur Startseite
Militär Kampfflugzeuge F-5E Tiger II von Tactical Air. Unterauftrag von Tactical Air RUAG arbeitet an F-5E

Die US Navy hat einen F-5E-Modernisierungsauftrag an das US-Unternehmen...