in Kooperation mit
Das US Marine Corps hat nun alle zehn Lockheed Martin KC-130J Harvest Hawk+ im Dienst. US Marine Corps

KC-130J Harvest Hawk + erreicht volle Einsatzfähigkeit

US Marine Corps Harvest Hawk + erreicht volle Einsatzfähigkeit

Die Lockheed Martin KC-130J Harvest Hawk+ ist nun voll einsatzfähig. Alle zehn modifizierten Hercules mit besseren Fähigkeit für die Luftnahunterstützung und Multisensor-Bildaufklärung wurden ausgeliefert.

Die Flugzeugmodifikationen waren Teil des KC-130J Intelligence Surveillance and Reconnaissance (ISR) / Weapons Mission Kit Programms des Marine Corps, das im Jahr 2015 begann. Das Programm verbesserte das bestehende KC-130J Harvest Hawk-System des US Marine Corps durch die Integration des elektro-optischen/Infrarot-Multisensor-Turms MX-20 und die Möglichkeit, Raketen an einem Türträger mitzuführen.

Die Modifikationen an den Harvest Hawk+-Flugzeugen begannen im Jahr 2015, und das erste Flugzeug wurde im Oktober 2015 ausgeliefert. Die NAVAIR-Abteilung für Flugzeugprototypensysteme auf der Naval Air Station Patuxent River, Md. modifizierte die ersten sechs Flugzeuge, während die Sierra Nevada Corporation in Colorado Springs die letzten vier Flugzeuge umrüstete.

Fünf HH+-Flugzeuge wurden an die Staffel VMGR- 352 (Marine Aerial Refueler Transport) in Miramar, Kalifornien, und vier Flugzeuge an die VMGR-252 in Cherry Point, North Carolina, geliefert. Ein HH+-Flugzeug verbleibt bei der VX-20 in Patuxent River für Block 8.1 und zukünftige HH+ Tests.