in Kooperation mit

Premium AEROTEC auf der ILA

Augsburg fertigt Landeklappenführung für A321

13 Bilder

Airbus hat Premium AEROTEC für den Bau der Flap Tracks für die A321 ausgewählt. Das gab der Luftfahrtzulieferer auf der ILA bekannt.

Airbus entwickelt aktuell ein neues Konstruktionskonzept für die Landeklappenführung (Flap Track 1) der A321, die am Augsburger Standort von Premium AEROTEC produziert werden soll.

Zum Fertigungsprozess gehört nach Angaben des Unternehmens die spanende Bearbeitung von Aluminium- und Titan-Bauteilen sowie die Montage aller Unterkomponenten. Die Landeklappenführung wird von Augsburg aus direkt an Airbus in Hamburg geliefert.

Premium AEROTEC hat bereits Erfahrung in der Produktion solcher Flügelkomponenten, unter anderem für die A320- und die A330-Familie sowie die A380. Das Kerngeschäft des Unternehmens liegt in der Entwicklung und Fertigung von Flugzeugstrukturen aus Metall und Kohlefaserverbundwerkstoffen. Premium AEROTEC stellt unter anderem die CFK-Rumpfesektionen für den Airbus A350 her. Neben Augsburg hat Premium AEROTEC Standorte in Bremen, Nordenham, Varel und im rumänischen Braşov.

Top Aktuell Airbus A220 mit den GTF-Triebwerken von Pratt & Whitney Neue Triebwerksgeneration von Pratt & Whitney Erster Delta A220-100 mit GTF-Triebwerken im Liniendienst
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus A321neo Alle Fakten Airbus A321
Anzeige
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht