in Kooperation mit

27./28. Juni

Flughafenfest in Erfurt mit reichhaltigem Flugprogramm

Am 27. und 28. Juni wird in Erfurt das Flughafenfest gefeiert. Das Flugprogramm an diesen Tagen hat es durchaus in sich. Erwartet werden Klassiker wie Bücker Jungmann, Focke-Wulf Stieglitz und Dornier Do 28.

Unter www.erfurt-airshow.de - so lautet die eigens zum Anlass konzipierte Internetseite - finden sich für alle Interessierten Informationen rund um das Ereignis.  

Das vielseitige Programm bietet von 10 - 18 Uhr Spaß für die ganze Familie. Ein umfassendes Flugprogramm mit unterschiedlichsten Flugshows und Rundflügen, ein Erlebnisbereich für Kinder, eine Reisemesse mit verschiedenen Ausstellern und ein rockiges Open-Air-Konzert sind nur einige der spannenden Programmpunkte, die an den zwei Tagen erlebt werden können.

Uwe Kotzan, Geschäftsführer der Flughafen Erfurt GmbH, erläutert dazu: „Das Flughafenfest ist eine Veranstaltung, die sich vielen Besuchern eingeprägt hat und gehört zu unserem Flughafen dazu. Viele Anfragen von Besuchern und Fluggästen nach einer Wiederholung der Veranstaltung haben uns dazu bewogen, eine Neuauflage als Fest für die ganze Familie zu organisieren."

Im Flugprogramm sind, im EInzel- oder Formationsflug, einige sehr schöne Flugzeuge zu sehen, darunter Extra 330LT, Jakowlew JAK-52, Jakowlew JAK 54, Suchoi Su 29, Zlin 526F, Bücker 133 Jungmeister, Bücker 131 Jungmann und Junkers Ju 52. Ralf Niebergall wird mit seiner SIAI Marchetti Kunstflug in Vollendung zeigen, begleitet von einem Modellflugzeug in identischer Lackierung.

Zur Startseite
Zivil Zivil Der Volocopter flog am 14. September über Stuttgart-Untertürkheim. Lufttaxi hebt autonom ab Volocopter fliegt über Stuttgart

Überraschend leise taucht der Volocopter 2X über den Baumkronen am...