in Kooperation mit
50 Bilder

Airbus

Erste A220 für Delta fliegt

Die erste A220-100 für Delta Air Lines startete am Samstag zu ihren ersten Flug vom Flughafen Montreal-Mirabel.

Das Flugzeug hob um 14:02 Uhr ab. Die Testpiloten überprüften während des knapp drei Stunden dauernden Flugs die Hauptsysteme. Weitere Tests folgen, zudem müssen noch Elemente der Innenausstattung eingebaut werden.

Die Inbetriebnahme der ersten A220 von Delta ist für Anfang 2019 geplant. Delta Air Lines wird die erste US-amerikanische Fluggesellschaft sein, die die A220 betreibt - und gleichzeitig der vierte A220-Betreiber nach Swiss International Air Lines, airBaltic und Korean Air. Delta ist der größte A220-100-Kunde mit einem Festauftrag über 75 Flugzeuge.

Zur Startseite
Zivil Flugzeuge Die Boeing 777-9 startete am 25. Januar um 10:09 Uhr Ortszeit in Everett zum Erstflug. Dritter Anlauf am Samstag klappt Boeing 777-9 schafft vierstündigen Erstflug

Nachdem das Wetter am Donnerstag und Freitag nicht mitspielte klappte es...