in Kooperation mit

Anstellwinkelvergleich und MCAS-Einschränkung

Boeing stellt MAX-Softwarepaket fertig

Nach den beiden Unglücken mit der Boeing 737 MAX hat der Flugzeughersteller Boeing ein verbessertes Softwarepaket zusammengestellt, das eine Wiederholung ausschließen soll. Boeing muss den Vorschlag bei der Luftfahrtbehörde FAA einreichen, die über die Wiederzulassung entscheidet.

Boeing teilte mit, die verbesserte Software für die 737 MAX sei in firmeneigenen Simulatoren und bei 360 Testflugstunden mit 207 Flügen überprüft worden. Derzeit liefere Boeing noch zusätzliche Daten an die FAA, die noch Angaben über die Interaktion der Piloten mit der Steuerung und den Anzeigen in bestimmten Flugsituationen gefordert habe. Danach könne mit der FAA ein Plan für den Zulassungstestflug vereinbart werden, damit alle endgültigen Zulassungnachweise erbracht werden können.

„Mit Sicherheit als unserer ersten Priorität haben wir alle Entwicklungstestflüge und das Software-Update abgeschlossen“, sagte Boeing Chairman, President und Chief Executive Officer Dennis Muilenburg. „Wir werden der FAA und anderen weltweiten Luftfahrtbehörden sämtliche Informationen liefern, die diese benötigen und es richtig machen. Wir kommen stetig und eindeutig voran und sind überzeugt, dass die 737 MAX mit neuer MCAS-Software eines der sichersten Flugzeuge aller Zeiten sein wird. Durch die Unfälle ist unsere Verpflichtung zu Werten wie Sicherheit, Qualität und Integrität noch stärker geworden, weil wir wissen, dass Leben davon abhängen.“

Außerdem hat Boeing verbesserte Trainings- und Ausbildungsunterlagen zusammengestellt, die nun ebenfalls von der FAA und Luftfahrtbehörden anderer Staaten begutachtet werden. Dazu führt Boeing weltweite Treffen mit den Kunden durch.

Top Aktuell Absturzstelle der Boeing 737 MAX 8 von Ethiopian Airlines am 10. März 2019. Finanzhilfe für die Angehörigen der MAX-Unglücke Boeing stellt Mittel für Entschädigungsfonds bereit
Beliebte Artikel Endmontage liefert nur noch MAX und Militärversionen Boeing baut die letzte 737 NG Beim Landeanflug in Harare Boeing 747 von KLM verliert Landeklappe
Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.