in Kooperation mit

Boeing-Werk Charleston

Erste 787 für EVA Air

44 Bilder

EVA Air aus Taiwan hat ihre erste Boeing 787-9 in Empfang genommen. Sie wird von Air Lease Corp. geleast.

Die Auslieferung ist der erste von 24 Dreamlinern für die in Taipeh ansässige Fluggesellschaft. Im Jahr 2015 kündigte EVA Air einen richtungsweisenden Auftrag über 18 787-10 an, zusammen mit Plänen zum Betrieb von vier 787-9 und zwei 787-10 Flugzeugen, die von ALC geleast sind. Dies ist nach wie vor der größte Kauf von Verkehrsflugzeugen in der Geschichte Taiwans.

Als Mitglied der Star Alliance bedient EVA Air internationale Strecken mit rund 565 wöchentlichen Flügen. An Bord der neuen 787 Dreamliner der Fluggesellschaft können die Passagiere die neuen Royal Laurel Business Class Sitze von EVA Air erleben, die von Designworks, einem Unternehmen der BMW Group, entworfen wurden. Mit einer Breite von 23 Zoll verfügen die neuen Sitze über Sichtblenden, volle Liegeflächenfunktionen sowie verbesserte Bordunterhaltungssysteme. EVA Air hat sich ebenfalls mit Teague zusammengetan, um die von Recaro hergestellten Economy Class-Sitze neu zu gestalten.

Top Aktuell Global SuperTanker als Regenwald-Retter Boeing 747 soll Waldbrand in Bolivien löschen
Beliebte Artikel Dreitagestour zu hochgelegenen Airports Comac ARJ21: Höhentraining in Südwestchina MAX-7 Paint Hangar Rollout for Employee Rollout Ceremony Ende des Groundings absehbar? Zeitarbeiter sollen Boeing 737 MAX fit halten
Stellenangebote BHS Helicopterservice stellt ein Sales Manager & Head of Ground Operations (m/w/d) Stellenausschreibung LBV & das Land Brandenburg Inspektor für Lizenz- und Prüfungswesen (m/w/d) Airbus Defense and Space Manching sucht DICH! EASA/DEMAR PART66 Certifying Staff (m/w/d) CAT B1/CAT B2
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.