in Kooperation mit

Emirates

Wien begrüßt ersten Airbus A380

25 Bilder

Seit Freitag bedient Emirates als erste Airline den Flughafen Wien mit einer A380. Wien ist damit die 41. Destination, die die arabische Airline anfliegt.

Der erste Airbus A380 von Emirates landete am Freitag um 12.55 Uhr in Wien und wurde von einer Wasserkanone begrüßt. Das teilte Emirates am Sonntag mit. 

Die Airline bedient die Strecke Wien-Dubai seit 2004, bietet nun aber täglich zwei Flüge an. Einer davon wird mit einer A380 durchgeführt, der andere mit einer Boeing 777-300ER. Die A380 verfügt über eine Drei-Klassen-Konfiguration mit 14 Plätze in der First Class, 76 Sitzen in der Business Class und 429 in der Economy. Die Boeing 777-300ER hat eine Kapazität von 360 Sitzen.

Emirates fliegt nun zwei Mal täglich mit A380 von Dubai nach Los Angeles. Foto und Copyright: Emirates

Ebenfalls seit Freitag hat Emirates ihre Kapazität von Dubai nach Los Angeles ausgebaut und fliegt nun zwei Mal täglich mit einer A380 in die zweitgrößte Stadt der USA. Das erste Flugzeug dieses neuen Services wurde mit einer Dodgers-Sonderlackierung versehen. Emirates sponsort das Baseball-Team aus Los Angeles.

Neues Heft
Top Aktuell Airline will Zeichen setzen Erster Etihad-Linienflug ohne Einwegplastik
Beliebte Artikel Alle Fakten Emirates Alle Fakten Airbus A380-800
Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Die Senkrechtlander von Sylt

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.