in Kooperation mit

Fly and Web - Flugstatistik

Flugstatistik.de - Internet-Flugbuch für Vielflieger

Zettelwirtschaft oder Tabellenkalkulation - geht es ums Erfassen der geflogenen Flugkilometer, pflegen viele Luftfahrtfans mehr oder weniger zweckmäßige Datensammlungen. Die Idee von Robert Heret und Samater Liban von flugstatistik.de schafft da eine einfache und schnelle Lösung. Auf der Internetplattform lassen sich Flüge eingeben und speichern - sowie statistisch individuell auswerten.

Fly and Web - Flugstatistik

"Unser Arbeitsschwerpunkt sind eigentlich Geodaten und darauf basierende Anwendungen", erklärt Liban. Die IT-Spezialisten sind aber ebenso flugbegeistert und begannen Ende 2005 mit dem flugstatistik.de-Projekt. "Als wir nach wenigen Wochen schon 2000 Nutzer hatten, wussten wir - das läuft", beschreibt Liban die Anfänge. Inzwischen sind mehr als 50 000 Flugfans aus aller Welt angemeldet, tragen Reisen rund um den Globus ein.

Die Privatsphäre lässt sich einstellen, ebenso noch individuelle Flugzeugtypen oder Flugplätze. "Das reicht hin bis zu einem kanadischen Wasserflugplatz, auf den uns ein User hingewiesen hat", sagt der 36 Jahre alte Liban. Rund 20 000 Nutzer der Plattform kommen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, genauso viele Fans inzwischen aus Nordamerika. Dazu kommen User aus mehreren dutzend weiteren Staaten.

Bei flugstatistik.de überzeugt vor allem die einfache Benutzerführung: Wer nur schnell die Flüge erfassen möchte, kann dies mit wenigen Klicks tun. Andererseits bietet das Programm für den Spezialisten auch die Möglichkeit, eigene Kommentare einzubauen, die Flugzeugmuster bis ins Detail zu spezifizieren - oder eigene Landeplätze anzugeben.

Flugstatsiktik 2

www.flugstatistik.de funktioniert wie ein interaktives Flugbuch (C) FR

Dazu lassen sich Jahresvergleiche ermitteln - auf Wunsch bis hin zur detaillierten Auflistung, wie oft man in der Business-Class am Fenster gesessen hat.

"Wir können natürlich die Daten nicht prüfen - aber das ist auch gar nicht unsere Absicht", erklärt der Mitentwickler zu den Rekordwerten mancher Nutzer. "Der Schwerpunkt liegt auf der persönlichen Datenbank und nicht dem Wettkampf." So kann sich zum Beispiel der Menübegeisterte in einem Kommentarfeld eintragen, welche Speisen es gab, Wetterfreaks können besondere Himmelserscheinungen notieren - oder der Flughafenfan Ereignisse am Airport. 

Inzwischen haben die beiden flugbegeisterten Softwarespezialisten auch einen kleinen Fanshop aufgebaut. Dort kann man sich zum Beispiel ein Poster mit den eigenen Daten ausdrucken lassen - mit dem Charme von Netzkarten großer Fluggesellschaften. Bei der Datenverarbeitung ziehen Liban und Heret aber auch pragmatische Grenzen und bleiben realistisch. "Wer seine Zeiten nicht selbst einträgt, bekommt einen Standardwert genannt", beschreibt Liban. "Die tagesaktuellen Wetterdaten und Flugkorridore einzuarbeiten, das wäre nun doch etwas kompliziert."

Für die Zukunft wollen die zwei Spezialisten noch weitere Sprachen integrieren und einige Einstellungen flexibler aufbauen: "So rechnen zum Beispiel die Piloten alle in UTC - viele Passagiere geben aber die Ortszeiten ein", beschreibt er eine Anforderung. Ein Ziel haben die beiden Geografiespezialisten schon erreicht: "Wir haben inzwischen Nutzer und Daten aus 147 Ländern der Welt - damit sind wir auf allen Kontinenten vertreten", freut sich Liban.

Fazit: Flugstatistik.de ist schnell verständliche und übersichtliche Verwaltung der eigenen Flugdaten. Ob nun Vielflieger, Spotter oder Pilot, das Programm ist eine offene Plattform mit großer Flexibilität.

Top Aktuell Letzter Flug am Freitag Helvetic verabschiedet Fokker 100
Beliebte Artikel Schweizer Airline fliegt künftig unter neuem Namen Aus Germania Flug CH wird "Chair Airlines" Werksverkehr mit Air Corsica Neuer Airbus-Pendelflug Toulouse-Nantes
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.