in Kooperation mit

Größter Fandurchmesser der Welt

Erste 777-9 erhält ihre Triebwerke

15 Bilder

Bei Boeing in Everett hat die erste fliegende 777-9 ihre riesigen Triebwerke erhalten. Die beiden GE9X haben mit 3,4 Metern den größten Fandurchmesser aller Triebwerke und sind, laut Boeing, auch die effizientesten Antriebe.

Laut amerikanischen Medienberichten will Boeing das Rollout der 777-9, als erster Version der Boeing 777X, noch im Februar oder Anfang März abhalten. Danach beginnt die Vorbereitung auf die Flugtests, die 2019 zum Erstflug und schon 2020 zur Zulassung und ersten Kundenauslieferung führen sollen. Das Triebwerk wird bereits seit März 2018 an einem Test-Jumbo im Flug erprobt.

Das 777X-Triebwerk GE9X mit einem hohen Nebenstromverhältnis von 10,1 : 1 soll beim Kraftstoffverbrauch zehn Prozent unter dem GE90-115B liegen und noch leiser (Stage 5) und sauberer laufen. Es leistet bis zu 454 kN Schub. MTU Aero Engines ist mit vier Prozent am Programm beteiligt und steuert die Turbinenzwischengehäuse bei. Über 700 Triebwerke sind bereits bestellt worden.

Top Aktuell MAX-7 Paint Hangar Rollout for Employee Rollout Ceremony Neue Zertifizierung nötig? Grounding der Boeing 737 MAX könnte Monate dauern
Beliebte Artikel Alle Fakten Boeing 777F Alle Fakten Boeing 777-200
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Bewährungsprobe für den Airbus A350

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.