in Kooperation mit

Größtes Flugzeug der Welt vor dem Erstflug

Immer schnellere Rolltests bei Stratolaunch

12 Bilder

Auf dem Mojave Air and Space Port hat das sechsstrahlige Trägerflugzeug Stratolaunch sein Rolltempo auf 130 km/h gesteigert. Damit tastet sich der Riese immer weiter an seinen Erstflug heran.

Stratolaunch teilte mit, dass die 130 km/h zum ersten Mal am 12. Oktober erreicht worden seien. Damit fehlen nur noch die beiden Rolltestphasen mit sehr hoher Geschwindigkeit von etwa 160 km/h und 220 km/h, nahe der Abhebegeschwindigkeit , bei der dann auf der Piste auch schon die Ruder aerodynamisch wirksam werden.

Stratolaunch nutzt für den Riesen mit dem Spitznamen "Roc" die Systeme aus zwei gebrauchten 747-Rümpfen als Basis, die durch einen riesigen neuen Flügel mit 117 Metern Spannweite und sechs Triebwerken verbunden sind. Genau im Schwerpunkt bleibt Platz frei, unter dem künftig Abwurflasten auf ihre Ausklinkhöhe in etwa 10 Kilometern Höhe geschleppt werden können, um Starts ins All, etwa mit privaten Satelliten, radikal zu verbilligen, so der Plan von Stratolaunch. Stratolaunch hatte kürzlich die geplanten Abwurflasten näher vorgestellt. Neben der bekannten Pegasus-Rakete gehören nun auch unbemannte und bemannte Raumgleiter zu den möglichen Nutzlasten des neuen Riesen.

Neues Heft
Top Aktuell An-12 und An-74 setzen ohne Fahrwerk auf Zwei Antonow-Bauchlandungen in 24 Stunden
Beliebte Artikel Alter Jet mit neuem Antrieb Statt 797: Baut Boeing die 767-X? Boeing Porsche Kooperation mit Boeing für „urbane Flugmobilität“ Porsche will Elektrodrohne testen
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.