in Kooperation mit

Großauftrag soll besiegelt werden

Airbus-Delegation reist in den Iran

Nach dem Ende der Wirtschaftssanktionen will der Iran mit Großaufträgen bei mehreren westlichen Herstellern seinen veralteten Verkehrsflugzeugbestand modernisieren. In diesen Tagen reist eine Delegation von Airbus dazu in den Iran.

Die iranische Webseite "Aviation Iran" meldete, Irans Vize-Verkehrsminister habe am Freitag von Verhandlungsfortschritten mit Airbus berichtet. So sei nach mehreren Verhandlungsrunden ein Endpreis für ein Airbus-Auftragslos über 118 Flugzeuge für Iran Air vereinbart worden. Auch die Transaktionsmethode sei geklärt. Die Rückzahlung werde nach 18 Jahren fällig. Alle finanziellen Fragen seien somit gelöst. Der erzielte Kaufpreis liege, bei Flugzeug-Großaufträgen nicht unüblich, nach hartem Tauziehen 40 bis 50 Prozent unter den Airbus-Listenpreisen.

Airbus-Infografik der Iran Air-Bestellung. Grafik und Copyright: Airbus

Die zwölf als Vertragsbestandteil angekündigten Airbus A380 seien nach aktuellem Stand nur noch "optional" und dürften auch, so der Vertrag, durch andere Flugzeugmuster ersetzt werden. Im Februar hatte Iran Air noch erklärt, die A380-Beschaffung sei genau geplant und eine feste Einsatzrolle bereits gefunden. 

Laut "Aviation Iran" reist eine Airbus-Delegation in dieser Woche in den Iran, um die finalen, rechtlichen Rahmenbedingungen des Flugzeugkaufs auzuhandeln und den Vertrag zu unterschreiben. Noch warte Airbus allerdings, wie auch Boeing, auf die erforderliche Exportlizenz des amerikanischen "Office of Foreign Assets Control".

Unterdessen meldete die Nachrichtenagentur "Bloomberg" unter Bezug auf iranische Regierungskreise, die US-Exportfreigabe sei bis Monatsende zu erwarten. Der Iran wolle auch noch 80 Boeing-Flugzeuge kaufen und weitere 29 leasen. Der Iran wolle schon im Frühjahr 2017 seine ersten, neuen Flugzeug einsetzen.

Top Aktuell Royal Barge 2.0 Thai Triple Seven als königliche Barke
Beliebte Artikel Wegen 737 MAX-Grounding Liebäugelt Southwest mit dem Airbus A220? Neue Details zu Ural Airlines U6178 Piloten schildern Notlandung im Maisfeld
Stellenangebote BHS Helicopterservice stellt ein Sales Manager & Head of Ground Operations (m/w/d) Stellenausschreibung LBV & das Land Brandenburg Inspektor für Lizenz- und Prüfungswesen (m/w/d) Airbus Defense and Space Manching sucht DICH! EASA/DEMAR PART66 Certifying Staff (m/w/d) CAT B1/CAT B2
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.