in Kooperation mit

Höchste Zulassung nach Level D

Erster MAX-Simulator in China

29 Bilder

Die Textron-Tochter TRU hat Chinas ersten Simulator für die Boeing 737 MAX an das Boeing-Trainingszentrum in Schanghai geliefert. Das Trainingsgerät ist nach dem strengsten Standard Level D zertifiziert.

Chinas Luftfahrtbehörde CAAC habe die Level D-Zulassung bereits im Oktober erteilt, meldete TRU am Freitag. Damit könne der erste Flugsimulator für die Boeing 737 MAX-Familie in China im Boeing Flight Services Training Center Shanghai uneingeschränkt genutzt werden. Unterdessen sei im Boeing-Trainingszentrum London-Gatwick zum Jahresende der zweite Level-D-Simulator für die 737 MAX in Betrieb gegangen.

Neue Airline-Kunden von TRU-Simulatoren für die 737 MAX sind Shandong Airlines, die bei TRU zwei eigene Full-Flight-Simulatoren bestellte, wovon der erste bis Jahresende 2019 in Betrieb geht, und Icelandair, deren EASA-zertifizierter Level-D-Simulator in Reykjavik auch für das Training von Strömungsabrissen, Abkippen und Manövern bei schwerer Vereisung geeignet ist. Außerdem hat Oman Air einen Flugsimulator bestellt.

Top Aktuell Größter Zweistrahler der Welt vor dem Erstflug Boeings erste 777X ist hallenfertig
Beliebte Artikel Justiz ermittelt gegen Boeing Bericht: Gravierende Verstöße bei Zulassung der 737 MAX Absturzstelle der Boeing 737 MAX 8 von Ethiopian Airlines am 10. März 2019. 737 MAX Unfälle Äthiopien sieht Ähnlichkeiten mit Lion-Air-Absturz
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Bewährungsprobe für den Airbus A350

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.