in Kooperation mit
Volocopter 2X am 22. Oktober 2091 über der Marina Bay in Singapur. Volocoper

Hoffnung auf Markt in Asien

Volocopter fliegt über Singapurs Marina Bay

Am Dienstag um 12:01 Uhr Ortszeit hat ein Volocopter seinen ersten bemannten Flug über Singapurs Marina Bay absolviert.

Zum Einsatz kam das Modell 2X des Unternehmens, das von einem an Bord befindlichen Piloten geflogen wurde. Der Flug legte eine Strecke von ca. 1,5 km zurück und dauerte zwei Minuten bei einer durchschnittlichen Reisehöhe von 40 Metern. Der Flug bildete den Abschluss einer Testreihe, die dazu diente, die Fähigkeiten des Volocopter Flugtaxis für den Einsatz in Singapur zu überprüfen und zu validieren.

„Der Flug in Singapur heute war der fortgeschrittenste Volocopter-Flug bis dato.... Wir stellen zugleich einen Prototyp unserer VoloPort-Infrastruktur in echter Größe vor, die eine realistische Demonstration von Boarding- und Wartungsleistungen für den Flugtaxi-Betrieb bietet. So hautnah hat noch keiner bisher erleben können, wie sich Urban Air Mobility in der Stadt von morgen anfühlen wird“, erklärte Florian Reuter, CEO von Volocopter.

In Vorbereitung auf den Flug hatte das Fluggerät mehrere Monate lang intensive Tests in Deutschland durchlaufen. Anschließend wurde entsprechend den CAAS-Auflagen ein rigoroses Testflugprogramm am Flughafen Seletar zur Überprüfung der Volocopter 2X Fluggerätleistung unter lokalen Bedingungen durchgeführt.

Volocopter hatte dabei Unterstützung von Regierungsbehörden wie dem Verkehrsministerium (Ministry of Transport, MOT), der Zivilluftfahrtbehörde von Singapur (Civil Aviation Authority of Singapore, CAAS) und dem Economic Development Board (EDB) erhalten.

„Volocopters Entscheidung, seinen innovativen Flugtaxi-Service in Singapur zu testen, ist ein Beweis für die Chancen und das Umfeld, das Singapur bietet. Das Singapore Economic Development Board hofft, ein wichtiger Partner und Wegbereiter für Unternehmen zu sein, die neue Mobilitätstechnologien wie autonome Fahrzeuge und Urban Aerial Mobility entwickeln. Wir freuen uns, Volocopter bei seinen Entwicklungsplänen zu unterstützen und hoffen, dass dies ein erster Schritt für die Schaffung weiterer spannender Geschäfts- und Arbeitsmöglichkeiten in Singapur ist“, erklärte Herr Tan Kong Hwee, Assistant Managing Director, EDB.

Volocopter hat im Januar 2019 ein Büro in Singapur eröffnet und mit dem Aufbau eines lokalen Teams zur Unterstützung der Expansionspläne in Südostasien begonnen. Das Unternehmen stellte kürzlich VoloCity vor – ein eVTOL Flugtaxi der nächsten Generation, das für die Vorgaben der EASA konzipiert wurde, und wird VoloCity mit seiner kürzlich abgeschlossenen C-Serie-Finanzierungsrunde zur kommerziellen Zertifizierung führen.

Zur Startseite
Zivil Flugzeuge Solar Impulse 2 im Flug. Neue Pläne von Skydweller Solar Impulse 2 als unbemannte Relaisstation

Das amerikanisch-spanische Start-up Skydweller will auf Basis der Solar...