in Kooperation mit

Infrastruktur für den modernen Luftverkehr

Top 10: Die größten Airports der Welt

Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt vor.

Der Flughafen Frankfurt ist der größte deutsche Airport, weltweit landete er 2017 in Bezug auf die Passagierzahlen auf Platz 14 (Foto: Fraport AG)

Der internationale Flughafenverband ACI (Airport Council International) ist die Institution, der die Airports ihre Verkehrszahlen melden. Somit ist ein unabhängiger Vergleich der Verkehrsleistungen der einzelnen Luftverkehrsstandorte möglich. In Bezug auf die Zahl der abgefertigten Passagiere änderte sich von 2016 auf 2017 wenig am Ranking der Flughäfen. Los Angeles und Tokio tauschten die Plätze. Die folgende Liste zeigt die Top 10 der Flughäfen nach Passagieren im Jahr 2017.

Der Flughafen Frankfurt hat sich als größter deutscher Flughafen wacker geschlagen und über 64 Millionen Fluggäste abgefertigt. Aber dies reichte nicht, um in die Top 10 zu kommen. FRA landete auf Platz 14, nach Platz 13 im Jahr zuvor. In den Top 10 sind nur zwei europäische Airports zu finden, dafür aber vier asiatische und drei amerikanische Airports.

Platz 10: 69,47 Millionen Passagiere

Air France ist der größte Nutzer des Flughafens Paris Charles de Gaulle. Foto und Copyright: Air France

Mit fast 70 Millionen abgefertigten Passagieren im Jahr 2016 hat der Flughafen Roissy Charles-de-Gaulle der französischen Hauptstadt Paris seinen Platz als zweitgrößter europäischer und größter französischer Flughafen behaupten können. Der rund 25 Kilometer nordöstlich des Pariser Stadtzentrums gelegene Airport wurde in den sechziger Jahren geplant, da der damalige Stadtflughafen Paris Le Bourget aus allen Nähten platzte und keinen Raum für weitere Expansion bot. Am 8. März 1974 wurde der Flughafen eröffnet. Er bestach bereits damals durch seine avantgardistische Terminal-Architektur. Im Rahmen des kontinuierlichen Flughafenausbaus wuchs die Zahl der Terminalbereiche auf drei. T1 wird von internationalen Fluggesellschaften genutzt, T2 vor allem von Air France und T3 ist ein Abfertigungsgebäude für Billigfluggesellschaften.

Die Fluggesellschaft mit den meisten Passagieren und den meisten Flugbewegungen in Roissy Charles-de-Gaulle ist Air France.

IATA-Code: CDG
ICAO-Code: LFPG
Land: Frankreich
Passagiere 2017: 69 471 442
Passagiere 2016: 65 933 145

Platz 9: 70,00 Millionen Passagiere

Der Flughafen Shanghai Pudong klettert im Jahr 2016 von Platz 13 auf Platz neun. Foto und Copyright: Gresham Smith

Mit rund 70 Millionen Passagieren verteidigte der Flughafen in Shanghai Pudong seinen Platz, nachdem er zuvor innerhalb eines Jahres von Platz 13 auf Platz neun der größten Airports gesprungen war. Nach Peking und Hong-Kong ist er der drittgrößte in China.

Am 1. Oktober 1999, dem 50. Gründungstag der Volksrepublik, wurde der Flughafen eröffnet und seine Start- und Landebahn eingeweiht. In den Jahren 2005, 2008 und 2015 folgten weitere drei Start- und Landebahnen, um dem hohen Passagieraufkommen gerecht zu werden. Langfristig sollen bis zu 80 Millionen Fluggäste jährlich abgefertigt werden.

Auch aus Deutschland gibt es zahlreiche Verbindungen zum Shanghai Pudong International Airport. So fliegt die Lufthansa diese Destination täglich mit einer A340-600 von den Flughäfen Frankfurt und München an. Auch Swiss fliegt ab Zürich mit einer A340-300 und Austrian Airlines ab Wien mit einer Boeing 777.

IATA-Code: PVG
ICAO-Code: ZSPD
Land: China
Passagiere 2017: 70 001 237
Passagiere 2016: 66 002 414

Platz 8: 72,66 Millionen Passagiere

Airport Hongkong - Die künstliche Flughafeninsel. Foto und Copyright: Flughafen Hongkong

Auf einer künstlichen Insel liegt der 1998 eröffnete Flughafen Chek Lap Kok von Hong Kong. Er löste den beengten, aber wegen seines spektakulären Anflugs über die Innenstadt weltberühmten, Flughafen Kai Tak ab und gilt auch als weltgrößter Frachtflughafen. Auch die beiden Hauptterminals gehören zu den größten Abfertigungsgebäuden der Welt.

Die Heimatbasis von Cathay Pacific ist die wichtigste internationale Drehscheibe im wohlhabenden und bevölkerungsreichen Süden Chinas und rüstet sich mit dem 2016 beschlossenen Bau einer dritten Piste im Norden des Geländes für weiteres Wachstum. Diese zusätzliche, reine Landebahn soll unter anderem durch eine Passagierabgabe finanziert werden.

Der Flughafen Hong Kong ist mit einer Express-U-Bahn in nur 24 Minuten mit der Innenstadt verbunden. Vor der Abfahrt kann man bereits am U-Bahnhof bequem sein Gepäck für die anschließende Flugreise einchecken und reist dann unbeschwert.

IATA-Code: HKG
ICAO-Code: VHHH
Land: China
Passagiere 2017: 72 663 955
Passagiere 2016: 70 305 857

Platz 7: 78,01 Millionen Passagiere - Europas größter Flughafen

London-Heathrow ist der größte europäische Flughafen mit über 75 Millionen Passagieren pro Jahr. Foto und Copyright: Heiko Stolzke/FLUG REVUE

London-Heathrow ist seit Jahren bei Betrachtung des Gesamtpassagierzahlen eines Jahres der größte europäische Flughafen vor Paris Charles-de-Gaulle und Frankfurt Rhein/Main. 2016 nutzen über 75 Millionen Fluggäste den größten Airport der britischen Hauptstadt. Heathrow war immer als Flughafen für die zivile Nutzung gedacht. Zwischen 1946 und 1965 hieß er nur "London Airport". Heathrow ist vor allem ein Flughafen für internationale Fluggäste.

Der Flughafen operiert immer an seiner Kapazitätsgrenze, da er nur über zwei Start- und Landebahnen verfügt. Sie sind 3900 beziehungsweise 3660 Meter lang. London-Heathrow hat fünf Passagierterminals und ein Frachtterminal. Das neueste Terminal, T5, wurde 2008 eröffnet und hatte mit erheblichen Startschwierigkeiten zu kämpfen, die zum Teil erst Monate nach der Eröffnung endgültig gelöst waren. Die größten Airlines in Heathrow sind British Airways und Virgin Atlantic. Heathrow will sich mit dem geplanten Bau einer dritten Parallel-Piste im Norden weitere Wachstumsmöglichkeiten erschließen.

IATA-Code: LHR
ICAO-Code: EGLL
Land: Großbritannien
Passagiere 2017: 78 014 598
Passagiere 2016: 75 715 474

Platz 6: 79,83 Millionen Passagiere

O’Hare International Airport in Chicago. Foto und Copyright: O'Hare International Airport

Im Jahr 2016 wurde Chicago von Los Angeles als zwietgrößter US-Flughafen abgelöst, und auch 2017 war das Wachstum unterdurchschnittlich. Mit 79,8 Millionen Passagieren landete ORD, so der IATA-Code von O'Hare, auf dem sechsten Platz, während LAX ca. sechs Millionen Fluggäste mehr hatte und damit auf Rang fünf im ACI-Ranking landete.

Der Flughafen O'Hare hat eine interessante Geschichte, denn zunächst war er nicht für den zivilen Verkehr gedacht. Er wurde ab 1942 als Orchard Field Airport gebaut, und zwar nur deshalb, weil dort auch die Douglas C-54 produziert werden sollte. Der IATA-Code ORD bezieht sich auf die urspüngliche Flugplatzbezeichnung. 1949 wurde der Flugplatz ausgewählt, um den erwarteten Zivilluftverkehr für Chicago zu beherbergen. Gleichzeitig wurde der Platz umbenannt in Chicago O'Hare International Airport. Der Namensgeber Edward O'Hare war das erste Fliegeras der US Navy. Er war am 26. November 1943 in der Nähe der Gilbert-Inseln gefallen, sein Flugzeug wurde nie gefunden.

Der Flughafen hat derzeit acht Start- und Landebahnen, die in verschiedene Richtungen ausgelegt sind. Dies wird derzeit im Rahmen eines Modernisierungsprogramms geändert. Nach Abschluss dieses Programms soll O'Hare über neun parallele Pisten verfügen. Der Airport hat zwei Tower, die den an- und abfliegenden Verkehr lenken. 

Die Passagiere werden in vier Terminals abgefertigt. Die Terminals heißen T1, T2, T3 und T5. Die Bezeichnung T4 ist (noch) nicht vergeben.

IATA-Code: ORD
ICAO-Code: KORD
Bundesstaat, Land: Illinois, USA
Passagiere 2017: 79 828 183
Passagiere 2016: 77 960 588

Platz 5: 84,56 Millionen Passagiere

Los Angeles International (LAX) gehört zu den Hubs von Alaska Airlines. Hier die N553AS nach der Landung in LAX am Gate. Foto: © Words and Wings/Paul Kaps

LAX, wie der internationale Flughafen von Los Angeles, abgekürzt genannt wird, ist das pazifische Einfallstor für die Vereinigten Staaten. Der lange Zeit vernachlässigte Flughafen will nun mit großen Erneuerungsschritten den Anschluss an die Weltspitze wieder herstellen. Der Airport ist Drehkreuz für Alaska Airlines, American Airlines und United Airlines.

1929 entstand mit dem Mines Field der Flugplatz, aus dem im Laufe der Jahrzehnte der Los Angeles International Airport wurde. Der heutige LAX Airport hat neun Terminals, die in U-Form angeordnet sind. Dies ermöglicht den Passagieren einen schnellen Wechsel mit dem Bus zwischen den Abfertigungsgebäuden. Das Tom Bradley International Terminal wurde für die Olympiade 1984 gebaut und 2010 bis 2012 umfassend renoviert und erweitert. LAX verfügt über vier Start- und Landebahnen, die in zwei Paaren parallel angeordnet sind.

IATA-Code: LAX
ICAO-Code: KLAX
Bundesstaat, Land: Kalifornien, USA
Passagiere 2017: 84 557 968
Passagiere 2016: 80 921 527

Platz 4: 85,41 Millionen Passagiere

Das internationale Terminal des Flughafens Tokio-Haneda (Foto und Copyright: Adkdhc8).

Die japanische Metropolregion Tokio hat zwei internationale Flughäfen: Narita und Haneda. Haneda ist offiziell der Tokyo International Airport. Hier haben mit All Nippon Airways und Japan Airlines die beiden größten Fluggesellschaften des Landes ihre Hauptstützpunkte. Während Haneda bis 2010 fast ausschließlich innerjapanische und Charterflüge abfertigte, wurde Narita vor allem für internationale Flüge genutzt. Dies hat sich seit 2010 geändert. Haneda darf seit der Eröffnung des neuen internationalen Terminals und der vierten Start- und Landebahn hat der Airport einen bemerkenswerten Anteil an internationalem Verkehr für sich gewinnen können. Seit März 2014 wird Haneda auch für Langstreckenflüge genutzt. Auf diesen Strecken kommt vor allem die Boeing 787, der Dreamliner, zum Einsatz. Mit über 85 Millionen Passagieren im Jahr 2017 muss sich Haneda in Asien nur dem Flughäfen der chinesischen Metropole Beijing geschlagen geben.

IATA-Code: HND
ICAO-Code: RJTT
Präfektur, Land: Ota, Japan
Passagiere 2017: 85 408 975
Passagiere 2016: 79 699 762

Platz 3: 88,24 Millionen Passagiere

Der Bereich Concourse A am Terminal 3 in Dubai wird ausschließlich durch Airbus A380 von Emirates genutzt. Foto und Copyright: Emirates

Bereits 2016 war der Dubai International Airport der Aufsteiger des Jahres und auch im Jahr 2017 konnte er seine Passagierzahlen weiter steigern. Somit schaffte er es erneut auf den dritten Platz der größten Airports der Welt. Der größte und wichtigste Carrier an dem Flughafen ist Emirates. Diese Airline hat 95 Airbus A380 in ihrer Flotte und ist damit größter Betreiber dieses Musters.

Der Flughafen wurde 1959 gebaut und erlebt seit Mitte der achtziger Jahre ein stürmisches Wachstum. Doch der stadtnahe Airport ist nun an die Grenzen seines Wachstums gestoßen, deshalb wird bereits als weiterer Flughafen für das Emirat Dubai der gigantische Dubai-World Central International Airport gebaut.

IATA-Code: DXB
ICAO-Code: OMDB
Emirat, Land: Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Passagiere 2017: 88 242 099
Passagiere 2016: 83 654 250

Platz 2: 95,78 Millionen Passagiere - Asiens größter Airport

Der Flughafen der chinesischen Hauptstadt ist der aufkommensstärkste Airport in Asien. Foto und Copyright: Vmenkov

Beijing Capital Airport ist der Hauptflughafen der chinesischen Hauptstadt Peking (Beijing). Er liegt rund 30 Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums von Peking. Der im IATA-Code PEK abgekürzte Airport hat bei den Passagier- und Bewegungszahlen in den letzten Jahren einen bemerkenswerten Aufstieg hingelegt. 2016 verzeichneten die Statistiker des Airport Council International (ACI) 94.393.454 Passagiere auf dem größten Flughafen Asiens. Der erste Airport am Standort wurde bereits 1958 eröffnet. 2008, aus Anlass der Olympiade, wurde eine massive Erweiterung und grundlegende Renovierung der Terminals eingeweiht. Das damals neu gebaute Terminal 3 ist heute gemessen an der umbauten Fläche das sechstgrößte Gebäude der Welt.

Der Flughafen hat drei Start- und Landebahnen, die eine Länge von 3810 und 3445 m aufweisen. Sie sind in Nord-Süd-Richtung ausgerichtet.

Die Fluggesellschaften China Southern, Air China und Hainan Airlines nutzen Beijing Capital International Airport als Drehkreuz in ihrem Streckennetz. Der Flughafen war relativ früh eine A380-Destination. Er wird von Emirates, China Southern, Lufthansa, Singapore Airlines und Malaysia Airlines mit der A380 angeflogen.

IATA-Code: PEK
ICAO-Code: ZBAA
Land: China
Passagiere 2017: 95 786 442
Passagiere 2016: 94 393 454

Platz 1: 103,90 Millionen Passagiere - Der größte Flughafen der Welt

Delta Air Lines ist die Airline mit den meisten Flugbewegungen auf dem Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta. Foto und Copyright: Paul Kaps

Die meisten Passagiere aller Flughäfen weltweit bietet der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport. Seit 1998 steht er ununterbrochen an der ersten Stelle in diesem Ranking. 2017 kam er mit einem minimalen Rückgang auf 103,9 Millionen Fluggäste.

Der Flughafen verfügt über fünf parallel angeordnete Start- und Landebahnen, von denen die kürzeste 2743 Meter lang ist und die längste 3776 Meter. Mit dem Bau des Flughafens wurde 1925 begonnen, im darauffolgenden Jahr wurde der Platz als "Candler Field" eröffnet. Der Flughafen wurde nach dem früheren Coca-Cola-Chef und Bürgermeister von Atlanta, Asa Candler, benannt. 1946 erfolgte eine Umbenennung in Atlanta Municipal Airport und 2003 erhielt der Flughafen auf Beschluss des Stadtrates seinen heutigen Namen.

Delta Air Lines betreibt in Atlanta ein Drehkreuz und befördert die meisten Passagiere von und zu dem Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta. 

IATA-Code: ATL
ICAO-Code: KATL
Bundesstaat: Georgia, USA
Passagiere 2017: 103 902 992
Passagiere 2016: 104 171 935

Top Aktuell aerokurier Innovation Award 2019 Mitmachen und tolle Preise gewinnen!
Beliebte Artikel Winterräumdienst auf dem Flughafen Chicago O'Hare Tageshöchstwert minus 29 Grad Celsius Extreme Kälte behindert Verkehr in Chicago FLUG REVUE im neuen Gewand Wie gefällt Ihnen der neue Webauftritt?
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Bewährungsprobe für den Airbus A350

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.