in Kooperation mit

Längster Nonstop-Flug der Welt

Mit der A350-900ULR von Singapur nach New York

13 Bilder

Singapore Airlines (SIA) will von Oktober an die beiden Metropolen mit der Ultralangstrecken-Version des Airbus A350 XWB verbinden.

Rund 16.700 Kilometer in 18 Stunden und 45 Minuten: Vom Herbst an bedient SIA mit der neuen A350-900ULR (ultra long range) die Strecke Singapur-New York. Der Erstflug soll am 11. Oktober vom Newark Liberty International Airport aus starten. Zunächst sind drei Flüge geplant, bevor ab dem 18. Oktober eine tägliche Verbindung aufgenommen wird. Nach Angaben von SIA handelt es sich um den längsten Direktflug der Welt.

SIA ist Erstbetreiberin der A350-900ULR, die Fluggesellschaft hat sieben der Ultralangstrecken-Jets fest bestellt. Die erste Maschine soll im September ausgeliefert werden, alle weiteren bis Ende des Jahres. Die Flugzeuge werden in einem Zwei-Klassen-Layout konfiguriert: 67 Sitze in der Business Class und 94 Sitze in der Premium Economy Class. Tickets können bereits gebucht werden.

Die Strecke Singapur-Newark wurde von SIA bereits früher bedient. Von 2004 bis 2013 flog die Airline die Ultralangstrecke mit Airbus A340-500. Die Verbindung wurde allerdings eingestellt, weil sie nicht wirtschaftlich genug war.

Neues Heft
Top Aktuell Erster Qantas-Testflug absolviert New York - Sydney in 19 Stunden und 16 Minuten
Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus A350-900 „Heidelberg“ gut in Schuß Lufthansa A320 begeht 30. Dienstjubiläum
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.