in Kooperation mit
50 Bilder

Lärmversuche abgeschlossen

CSeries laut Bombardier das leisteste Verkehrsflugzeug

Laut Bombardier haben Lärmmessungen ergeben, dass die CSeries in ihrer Klasse das leiseste Verkehrsflugzeug ist.

Wie das kanadische Unternehmen mitteilte, hat die CSeries die Lärmmessungen abgeschlossen, und die ersten Auswertungen zeigten, dass sie in ihrer Klasse das leiseste Verkehrsflugzeug sei. Konkrete Lärmwerte nannte Bombardier jedoch nicht. Erheblichen Anteil an den geringen Lärmemissionen hat der Getriebefan, bei dem ein Untersetzungsgetriebe den Fan vom Rest der Niederdruckwelle abkoppelt. Somit kann er langsamer und damit leiser drehen. Derweil soll die erste CS100 aus der Serienfertigung in Kürze mit der Streckenerprobung beginnen. Dabei betreibt Bombardier die CS100 wie im Liniendienst von verschiedenen Flughäfen in Nordamerika aus. Damit neigt sich die Phase der Flugerprobung ihrem Ende. Das Zulassungsprogramm ist nun zu mehr als 85 Prozent abgeschlossen", sagt Robert Dewar, Vice President, CSeries Aircraft Program, Bombardier Commercial Aircraft. Die Zulassung ist weiterhin für Ende des Jahres geplant. In der ersten Hälfte 2016 soll Swiss das erste Exemplar übernehmen.

Zur Startseite
Zivil Flugzeuge Boeing 777-9 wartet am Freitag an der Bahn in Everett auf den Erstflug, der dann wegen ungünstigen Windes doch nicht stattfindet Wetter spielt nicht mit Boeing 777-9-Erstflug klappt wieder nicht

Wind jenseits des Limits hat am Freitag den Erstflug der Boeing 777-9 in...