in Kooperation mit
9 Bilder

Motor Sich verbessert Hubschrauber-Klassiker

Mil Mi-2 schafft mit neuen Triebwerken 7000 Meter Höhe

Der ukrainische Triebwerkshersteller Motor Sich hat einen Mil Mi-2 Hubschrauber mit modernen AI-450M Triebwerken aufgerüstet. Die neue Version Mi-2MSB erreicht damit 7000 Meter statt zuvor 4000 Meter Dienstgipfelhöhe der klassischen Ausführung.

Motor Sich meldete den neuen Höhenrekord der Mi-2MSB am Dienstag. Der mit zwei AI-450M-Triebwerken motorisierte Hubschrauber sei bei dem Rekordflug etwa eine Stunde in der Luft gewesen. Wegen wesentlich niedrigeren Treibstoffverbrauchs verdoppele sich außerdem die Reichweite gegenüber der original motorisierten Mi-2. Die Höchstgeschwindigkeit in Bodennähe steige um zehn Prozent und in größerer Höhe um bis zu 30 Prozent.

Das Upgrade lohne sich für alle Mi-2-Betreiber, teilte Motor Sich mit. Die Mi-2 ist einer der am weitesten verbreiteten Hubschrauber aus östlicher Produktion. Er wird bei Militär, Polizei, zum Krankentransport, im Passagierverkehr und für landwirtschaftliche Zwecke eingesetzt.

Verbesserte Mi-2 mit neuen Triebwerken und CFK-Rumpf ist bereits geplant

Das 115 Kilogramm schwere Triebwerk AI-450M erreicht laut Motor Sich eine Reiseflugleistung von 285 bis 300 PS und eine Startleistung von 400 bis 465 PS. Die stärkeren Werte beziehen sich auf die verbesserte Version AI-450M1. Dem Vernehmen nach plant Motor Sich auch eine verbesserte Version der Mi-2MSB, die "MSB-2" mit den gleichen Triebwerken, deren Rumpf aus leichterem Verbundwerkstoff entstehen soll. Testfllüge sollen angeblich noch in diesem Jahr beginnen.

Zur Startseite
Zivil Flugzeuge KLM bestellt 21 E2-Jets Verkehrsflugzeug-Bestellungen 2019

Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co....