in Kooperation mit
19 Bilder

Neue Ziele im Winterflugplan

Germania erweitert Angebot ab Dresden

Im kommenden Winterflugplan fliegt Germania neu von Dresden nach Madeira und nach Lanzarote. Damit steigt die Zahl der bedienten Ziele auf acht.

Im Winterflugplan 2015/16 bedient Germania von Dresden acht Destinationen: Im Zeitraum von Anfang November 2015 bis Ende April 2016 fliegt die Airline montags nach Marsa Alam, dienstags nach Madeira und Lanzarote, mittwochs und freitags nach Hurghada, donnerstags nach Teneriffa, samstags nach Fuerteventura und sonntags nach Gran Canaria. Lanzarote wird mit kurzem Zwischenstopp auf Madeira angeflogen. „Mit acht attraktiven Sonnenzielen ab Dresden bieten wir Urlaubern in diesem Jahr eine große Auswahl. Wir freuen uns, unser Angebot ab Dresden im Winter 2015/16 erweitern zu können und Reisenden durch kurze Anfahrtswege zudem einen noch schnelleren und erholsamen Urlaubsbeginn zu ermöglichen“, sagte Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) der Germania. Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG, ergänzte: „Wir freuen uns, dass sich Germania noch stärker in Dresden engagiert und zwei stark nachgefragte Ziele ins Programm genommen hat. Lanzarote und Madeira bieten vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten und bereichern damit das touristische Angebot des Dresdner Flughafens. Jetzt hoffen wir auf viele Buchungseingänge, damit diese neuen Verbindungen langfristig erhalten bleiben.“

Zur Startseite