in Kooperation mit
Die erste Airbus ACJ TwoTwenty hob am 14 Dezember 2021 in Mirabel zum Erstflug ab. KS
10 Bilder

Airbus ACJ TwoTwenty fliegt in Mirabel

Neuer Business Jet Airbus ACJ TwoTwenty fliegt

Der ACJ TwoTwenty Geschäftsreiesjet von Airbus absolvierte am 14. Dezember seinen Erstflug vom Flughafen Mirabel.

Der routinemäßige Produktionstestflug wurde von Christophe Marchand und Adam Mason durchgeführt. Sie wurden von Romuald Scheling als Flugtestingenieur unterstützt.

Das Flugzeug wird in den kommenden Wochen an Comlux geliefert und in Indianapolis, USA, mit einer VVIP-Kabine ausgestattet. Comlux wurde als exklusiver Ausstattungspartner für die ersten 15 ACJ TwoTwenty Flugzeuge ausgewählt.

Der ACJ TwoTwenty bietet eine interkontinentale Reichweite von bis zu 10.500 km und eine Kabine mit einer Bodenfläche von 73 Quadratmetern. So lassen sich bis zu sechs Ausstattungsbereiche unterbringen. Das Programm wurde vor etwa einem Jahr angekündigt.