in Kooperation mit
Erstflug des Archer Maker am 16. Dezember 2021. Archer Aviation

Archer Maker schafft ersten Schwebeflug

Neuer Flugtaxi-Testträger aus Kalifornien Archer Maker schafft ersten Schwebeflug

Archer Aviation hat am Montag bekannt gegeben, dass sein eVTOL-Flugzeug Maker am 16. Dezember den ersten, sehr kurzen Schwebeflug absolviert hat.

Der Flugtest wurde um 10.30 Uhr Ortszeit Kalifornien durchgeführt und diente zum Checkout des Flugsteuerungssystems des Unternehmens im Flug und zur vollständigen Überprüfung der Flugsoftware.

Im November war das Flugtestteam von Archer, bestehend aus Experten für Flugtest, Batterie, Antrieb, Flugsteuerung, Software und Avionik, vom Hauptsitz des Unternehmens in Palo Alto zu einem Testgelände um, um sich auf diesen wichtigen Meilenstein vorzubereiten.

In den vergangenen zwei Monaten konzentrierte sich das Team auf die Integration des Maker und darauf, sicherzustellen, dass er die Standards der FAA für die Lufttüchtigkeitszulassung erfüllt.

Nach der vollständigen Integration ging der Maker in die Bodenerprobungsphase über, in der die Steuerungs- und Antriebssysteme überprüft und die Motoren mit voller Leistung betrieben wurden. Anschließend wurden die Motoren einem Belastungstest unterzogen, um sicherzustellen, dass alle Systeme einsatzbereit waren und den Flugtests standhalten konnten.

Eric Wright, ein Nachfahre von Orville und Wilbur Wright und Leiter der Zertifizierungsabteilung bei Archer, hat ein historisches Stück des Wright Flyers für den Erstflug im Maker platziert, um diesen Moment zu feiern.

"Mit unserem ersten Schwebeflug ... haben wir bewiesen, dass Archer in einem hohen Tempo arbeiten kann, ohne Abstriche bei der Sicherheit oder Qualität zu machen. Unser Team ist bereit, dieses Tempo fortzusetzen, um bis Ende 2024 einen Ridesharing-Dienst in der Luft zu starten" sagte Adam Goldstein, Mitgründer und Co-CEO von Archer.

Neben der Ausweitung des Flugbereichs von Maker plant Archer auch die Vorstellung seines pilotierten, viersitzigen Serienflugzeugs im Jahr 2023.