in Kooperation mit
7 Bilder

Neustart der Dornier 328

Sierra Nevada gründet TRJet

Zum Neustart der Produktion der Dornier 328 in der Türkei hat Sierra Nevada das Unternehmen TRJet gegründet, das in einem zweiten Schritt auch die neue TRJ628 in der Türkei entwickeln und produzieren soll.

Die Gründung von TRJet Havacilik Teknolojileri Anonim Şirketi (TRJet) folgt der Absichtserklärung des türkischen Transportministeriums ueber den Kauf von 50 Exemplaren des TRJ328 in der Jet-Variante. TRJet ist in Ankara beheimatet und soll zunächst die TRJ328 in der Jet- und Turboprop-Variante bauen. Dabei steht der Passagiermarkt im Vordergrund, aber auch Special-Mission-Varianten sind geplant. Zur Wiederzulassung der 328 sollen zwei oder drei Maschinen in Oberpfaffenhofen gebaut werden. Da die ursprüngliche Avionik von Honeywell nicht mehr gebaut wird, läuft derzeit eine Ausschreibung für neue Systeme. Die erste Maschine könnte bereits in einem Jahr fertig sein, wäre allerdings noch mit dem bisherigen Cockpit ausgestattet. 

Mit der TRJ628 will TRJet Erfahrungen sammeln und schliesslich die TRJ628 für bis zu 70 Passagiere entwickeln, die wie die 328 über eine Schulterdecker-Auslegung verfügt und 2023 einsatzbereit sein soll. Als Antrieb plant TRJet eine Variante des Getriebefans von Pratt & Whitney.

Zur Startseite
Lesen Sie auch
Flugzeuge