in Kooperation mit

Quiet Supersonic Transport

NASA zeigt ersten Entwurf eines leisen Überschalljets

10 Bilder

Überschallfliegen ohne lauten Knall: Dass das geht, will die NASA mit einem neuen X-Flugzeug zeigen. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde das vorläufige Design ihres neuen Überschalljets präsentiert.

Der vorläufige Entwurf für das leise Überschallflugzeug Quiet Supersonic Transport (QueSST) steht fest. Das teilte die NASA am Montag mit. Damit sei ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des nächsten X-Flugzeugs erreicht, so die Raumfahrtbehörde.

Experten und Ingenieure von NASA und Lockheed Martin seien am Freitag vergangene Woche zu dem Schluss gekommen, dass das von dem amerikanischen Luft- und Raumfahrtkonzern vorgelegte Design die vorgegebenen Ziele erreichen kann – nämlich mit Überschallgeschwindigkeit zu fliegen und dabei anstelle des charakteristischen Doppelknalls nur einen dumpfen Schlag abzusondern. Das QueSSt-Versuchsflugzeug soll einmal über besiedeltes Gebiet fliegen. Dabei will die NASA Daten sammeln, um die Regulierungsbehörden davon zu überzeugen, Überschallflüge über Land zu erlauben.

Die NASA hat mit dem Hauptauftragnehmer Lockheed Martin seit Februar 2016 am vorläufigen QueSSt-Design zusammengearbeitet. Im Mai wurden Tests mit einem verkleinerten Modell im Überschallwindkanal des NASA Glenn Research Center in Cleveland abgeschlossen. In den kommenden Monaten sollen Leistungstests mit einem statischen Lufteinlass sowie Erprobungen im Niedriggeschwindigkeitswindkanal der NASA im Langley Research Center in Hampton stattfinden.

Die NASA will noch dieses Jahr eine Angebotsanfrage ausschreiben und den Vertrag über den Bau eines einsitzigen, einmotorigen X-Flugzeugs Anfang 2018 vergeben. Laut NASA ist die Ausschreibung offen für alle, die vorläufigen Entwurfsdaten würden qualifizierten Bietern zur Verfügung gestellt. Flugtests mit einem QueSST-Versuchsflugzeug sind frühestens für 2021 angepeilt.

Top Aktuell Absturzstelle der Boeing 737 MAX 8 von Ethiopian Airlines am 10. März 2019. Finanzhilfe für die Angehörigen der MAX-Unglücke Boeing stellt Mittel für Entschädigungsfonds bereit
Beliebte Artikel Endmontage liefert nur noch MAX und Militärversionen Boeing baut die letzte 737 NG Beim Landeanflug in Harare Boeing 747 von KLM verliert Landeklappe
Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.