in Kooperation mit

Subaru-Werk Handa

Erster Mittelflügelkasten für 777X komplettiert

27 Bilder

Der Aerospace-Bereich des Subaru-Konzerns hat die Produktion des ersten Flügelmittelkastens der Boeing 777X und seine Integration mit den Hauptfahrwerksschächten im Werk Handa abgeschlossen.

Subaru ist seit der Entwurfsphase am 777X-Programm beteiligt und ist neu verantwortlich für den Seitenteil des Rumpfes, zusätzlich zum mittleren Flügelkasten, die Integration des mittleren Flügelkastens mit den Hauptfahrwerksschächten, den Hauptfahrwerksklappen und den Flügel-Rumpf-Verkleidungen (vorne) wie bei der aktuellen 777.

Subaru fertigt Mittelflügel auch für die Boeing 787, das Seepatrouillenflugzeug P-1 und den Transporter C-2. „Subaru wird weiterhin bestrebt sein, seine Technologien weiter zu verbessern und sein Geschäft im Werk Handa … auszubauen“, so das Unternehmen anlässlich der Feier zur Fertigstellung des 777X-Bauteils.

Top Aktuell Pilatus, PC-24, Bundesrat, Schweiz Neuer Regierungsjet für die Schweiz Pilatus-Business Jet als VIP-Transporter
Beliebte Artikel Lufthansa-Langstrecke oder Iran-Abenteuer? Wo man heute noch Jumbo Jet fliegen kann Airbus A380 Ende des Großraumjets besiegelt A380-Produktion wird 2021 eingestellt
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.