in Kooperation mit

Tipps und Infos für Besucher

So kommen Sie am Besten zur Paris Air Show

Foto: Karl Schwarz

Montag geht es los – dann öffnet in Paris Le Bourget die größte Luftfahrtmesse der Welt zum 53. Mal ihre Pforten. Für Fachbesucher wie für Flugzeugfans ist die Paris Air Show traditionell eine Pflichtveranstaltung – wir erklären Ihnen, wie Sie am Besten hinkommen.

Viele Wege führen Besucher auf die größte Luftfahrt-messe der Welt – per Bus, Bahn, Flugzeug, Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer ein Busticket nach Paris bucht, erhält bei dem Unternehmen SoBus fünf Euro Rabatt, der Code ist auf der Website von SIAE zu finden (siehe Kasten). Dort finden sich auch Konditionen für einen Flug mit Air France oder KLM in die französische Haupt- stadt, ein kostenloser Shuttlebus fährt vom Flughafen Charles de Gaulle.

Anreise mit dem Auto

Wer mit dem Auto anreist, nimmt laut Website auf der Autobahn A1, Paris – Lille – Calais, die Ausfahrt 4b „La Cour-neuve“. An den nachfolgenden drei Kreisverkehren führt der Weg zur Show zunächst zweimal über die vierte Ausfahrt, am dritten und letzten Kreisverkehr wird die erste Ausfahrt empfohlen (siehe Karte oben). Parkmöglichkeiten gibt es an der Autobahnabfahrt 4b, die Website nennt dafür Kosten von 20 Euro pro Fahrzeug und 10 Euro für Motorräder. Der zweite Parkplatz, genannt Villepinte, ist an der Autobahn A104, Ausfahrt 2 zu finden und kostet 12 Euro. Kostenlose Shuttlebusse sorgen für die Weiterfahrt zur Messe. Dieser Parkplatz wird für Anreisen aus dem Osten und Norden empfohlen.

Foto: SIAE
Wer mit dem Auto anreist,wählt am besten die Autobahn A1 Paris – Lille – Calais.

Anreise mit Bus und Bahn

Bei Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlen die Veranstalter den Kauf eines Tagestickets. Die Züge RER der Linie B halten an den Stationen „Le Bourget“ oder „Ville-pinte“. Die Metro bringt Besucher mit den Linien 7 und 12 sowie der Tram 1 zum Ziel. Mit der Linie 7 ist an der Haltestelle „La Courneuve – 8 mai 1945“ ein Umstieg in den Bus 152 Richtung „Gonesse ZAC des Tulipes Nord“ erforderlich. Der Ausstieg ist an der Haltestelle „Michelet – Parc des Expositions“. Alternativ kann ab der Haltestelle „Fort d´Aubervilliers“ ein Shuttlebus genutzt werden. Die Line 12 erfordert an der Haltestelle „Porte de la Chapelle“ einen Umstieg in den Bus 350 Richtung „Roissypole“ bis zur Haltestelle „Michelet – Parc des Expositions“.

Foto: SIAE
Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann ein kostenloser Shuttle-Bus genutzt werden.

Eintrittspreise, Tickets und Co.

Besucher können die Messe vom 21. bis 23. Juni erleben, die ersten drei Tage sind für Fachpublikum reserviert.Das Gelände ist von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Tickets können online auf der Website www.siae.fr/en/ erworben werden. Ein Tagesticket kostet 15 Euro pro Person. Wer die Flugvorführung von der Tribüne aus beobachten möchte, benötigt ein zusätzliches Tribünen-Ticket für 11 Euro. Kinder unter sieben Jahren erhalten freien Eintritt auf das Gelände, jedoch nicht auf die Tribüne. Studenten mit vorheriger SIAE-Internetanmeldung erhalten am 21. Juni freien Eintritt.

Wer mit dem Auto anreist,wählt am besten die Autobahn A1 Paris – Lille – Calais.

Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann ein kostenloser Shuttle-Bus genutzt werden.

Die 53. Pariser Luftfahrtmesse findet vom 17. bis zum 23. Juni auf dem Flughafen Le Bourget statt. Von führenden Vertretern der Branche bis zur großen Flugshow wird viel geboten.

Top Aktuell Absturzstelle der Boeing 737 MAX 8 von Ethiopian Airlines am 10. März 2019. Finanzhilfe für die Angehörigen der MAX-Unglücke Boeing stellt Mittel für Entschädigungsfonds bereit
Beliebte Artikel Endmontage liefert nur noch MAX und Militärversionen Boeing baut die letzte 737 NG Beim Landeanflug in Harare Boeing 747 von KLM verliert Landeklappe
Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.